iPhone 7 angeblich in dunkelblau anstatt spacegrau

| 11:44 Uhr | 3 Kommentare

Erscheint das iPhone 7 in dunkelblau anstatt spacegrau? Es gibt Gerüchte, die wirken auf den ersten Blick einleuchtend und andere Gerüchte klingen auf den ersten Blick absurd. Das jüngste Gerücht rund um das iPhone 7 fällt irgendwie in die zweite Kategorie.

iphone7_dunkelblau_geruecht

iPhone 7 angeblich in dunkelblau anstatt spacegrau

Rund drei Monate vor der iPhone 7 Präsentation taucht das nächste Gerücht zur kommenden iPhone-Generation auf. Nachdem wir bereits etwas zum Gehäuse und zum Kamerasystem erfahren haben, dreht es sich nun um die Farbe des Gerätes.

Die japanische Webseite Macotakara, die in der Vergangenheit immer mal wieder akkurate Informationen zu zukünftigen Apple Produkten geliefert hat, stellt in den Raum, dass Apple beim iPhone 7 auf die Farbe dunkelblau setzen wird. Dunkelblau soll sich zu den Farben silber, gold und rosegold gesellen und es sei sehr wahrscheinlich, dass Apple gleichzeitig auf die Farbe spacgrau verzichtet. So wollen es die Kollegen von einer „vertrauensvollen“ Quelle erfahren haben.

Weiter heißt es in dem Bericht, dass die LCD-Glasoberfläche identisch zum Pendant beim iPhone 6S sein wird. Was meint ihr? Verzichtet Apple beim iPhone 7 auf die Farbe spacegrau und bietet stattdessen ein dunkelblaues Gerät an? Wir sind skeptisch. Das spacegraue Modell gehört zu den gefragtesten Farben und wir können uns nur schwer vorstellen, dass Apple auf diese „klassische“ Farbe beim iPhone 7 verzichten wird.

Kategorie: iPhone

Tags:

3 Kommentare

  • MichiS

    Mir wäre wichtiger wenn sie die Farbe der Rückseite auch vorn als Umrandung um den Bildschirm machen würden. Mir würde blau sehr gefallen.

    10. Jun 2016 | 12:19 Uhr | Kommentieren
  • Buckwealth

    Ich habe ja auf ein ekles Lila gehofft. bin mal gespannt was und ob überhaupt eine neue Farbe benutzt wird.

    10. Jun 2016 | 12:33 Uhr | Kommentieren
    • Buckwealth

      dunkles Lila war gemeint.

      10. Jun 2016 | 12:33 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.