Home: Apple präsentiert HomeKit-App für iOS 10

| 10:43 Uhr | 1 Kommentar

Apple hat am gestrigen Abend einen Ausblick auf iOS 10 gegeben und in diesem Zusammenhang die neue Home-App vorgestellt. Mit der Home-App bietet euch Apple eine Möglichkeit, HomeKit-Zubehör zu steuern.

ios10_homekit

iOS 10: Apple zeigt Home-App

Mit iOS 10 und der Home-App präsentiert euch Apple eine zentrale Anlaufstelle für euer HomeKit-Zubehör. Die Home-App ist dabei tief in iOS 10 eingebunden und bietet euch die Möglichkeit euer Zuhause von einer zentralen App aus einzurichten, zu steuern und zu verwalten. HomeKit-Zubehörprodukte können individuell verwaltet werden oder in Szenen gruppert werden, sodass sie mittels eines einzigen Befehls zusammenarbeiten und über Siri bedient werden können. Diese können fernverwaltet oder über Apple TV zur Heimautomatisierung eingerichtet werden und auf automatische Auslöser reagieren, die auf Tageszeit, Ort oder Aktion eingestellt sind.

So langsam aber sicher kommt HomeKit immer mehr in Schwung und wir erhoffen uns, dass mit iOS 10 und der Home-App das Ganze einen weiteren „Push“ erhält. In diesem Jahr wird es rund 100 HomeKit-Heimautomatisierungs-Produkte geben. Thermostate, Lichter, Jalousien, Türschlösser, Videokameras und vieles mehr.

Zudem werden auch Wohnungsbauunternehmen, wie z.B. Brookfield Residentials, KB Home, Lennar Homes und R&F Properties damit beginnen, viele HomeKit-Lösungen direkt in neue Häuser zu integrieren.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

1 Kommentare

  • John

    Echt Schade. Es wäre so leicht für Apple auch den KNX Standard zu unterstützen. In Europa wäre das durch die Verbreitung angebracht. Nja Apple halt.

    14. Jun 2016 | 10:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *