Gesponsorte Suchergebnisse im App Store: Apple läutet Betaphase ein

| 18:33 Uhr | 2 Kommentare

Bereits ein paar Tage vor der Worldwide Developers Conference hat Apple verschiedene Neuerungen rund um den App Store bekannt gegeben. So gibt es einen beschleunigten Review-Prozess, Abos für alle App Kategorien, eine neue 85/15.-Regel und gesponsorte Suchergebnisse.

sponsored_ads_app_store

Apple läutet Betaphase für gesponsorte Suchergebnisse ein

Am heutigen Tag hat Apple die Betaphase für gesponsorte Suchergebnisse im US App Store eingeläutet. Es heißt

Search Ads, coming to the U.S. App Store for iPhone and iPad with iOS 10, is an efficient and easy way for you to promote your app directly within App Store search results, helping customers discover or reengage with your app while respecting their privacy.

Opt in to the Search Ads beta to see ads for your apps in action. Participation in the beta is free. There is no setup, budget, or bidding required by you. While there will be no data provided or access to the Search Ads Campaign Management and Reporting UI during the beta, your app may receive downloads as a result of your participation.

Apple macht darauf aufmerksam, dass immer nur eine App-Werbung gleichzeitig angezeigt wird. Diese erscheint ganz oben in den Suchergebnissen und wird mit einem „Ad“ als Werbung markiert. Werbung gibt es nur in der Suche und die Suchergebnisse richten sich nach den Suchbegriffen der Nutzer. Kinder unter 13 Jahren bekommen keine Werbung angezeigt.

Kategorie: App Store

Tags:

2 Kommentare

  • Instinct23

    Woher soll denn das iPhone wissen, wie alt der User ist?

    18. Jun 2016 | 21:32 Uhr | Kommentieren
    • Krusty

      Anhand der Apple-ID, falls der User dort nicht beim Geburtsdatum geschummelt hat.

      18. Jun 2016 | 21:47 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.