Game Center: Einladungen erfolgen unter iOS 10 über iMessage

| 21:28 Uhr | 0 Kommentare

Mit iOS 10 wird Apple das Spielenetzwerk Game Center in den Hintergrund rücken. Aus der Beta 1 zu iOS 10 wurde die eigenständige Game Center App bereits entfernt, die eigentlichen Game Center Funktionen werden allerdings nach wie vor verfügbar sein.

ios10_game_center_einladungen_2

iOS 10: Game Center Einladungen erfolgen über iMessage

Mit iOS 10 entfällt die eigenständige Game Center App. Game Center Funktionn, z.B. das Einladen und Herausfordern von Freunden, werden zukünftig über die Spiele eigenständig geregelt, Gleichzeitig stellt Apple iMessage weiter in den Mittelpunkt.

Apple hat seine iMessage-App in iOS 10 deutlich erweitert und wie nun bekannt wird, kommt der App noch eine weitere Funktion zu Gute. Im Rahmen einer WWDC Session hat Apple bekannt gegeben, dass Apple neue Tools zur Verfügung stellt, so dass Game Center Einladungen per iMessage erfolgen.

ios10_game_center_einladungen_1

Gleichzeitig heißt es, dass Entwickler, die bereits auf APIs von Game Center Einladungen setzen, keine Anpassungen vornehmen müssen, das dies mit iOS 10 automatisch erledigt. In einer Demonstration zeigt Apple Entwicklerin Megan Gardner, wie das Ganze aussieht, so Appleinsider. Die Einladung wurde als „rich-link“ verschickt wird. Einladungen können an Nutzerkontakte, kürzlich online-gesehen Spieler, Spieler in der Nähe oder Spieler, die sich im gleichen lokalen Netzwerk befinden, verschickt werden.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.