watchOS 3: Breathe-App ermuntert euch zu Atemübungen

| 14:55 Uhr | 0 Kommentare

Mit watchOS 3 legt Apple den Fokus auf verschiedene Elemente. watchOS 3 ist schneller als sein Vorgänger, leichter zu bedienen und bringt verschiedene neue Gesundheitsfunktionen mit sich. Mit watchOS 3 ist es zum Beispiel möglich, Fortschritte mit Freunden, Familie oder einem Personal Trainer zu teilen, zu vergleichen und sich zu messen. In watchOS 3 ist das Aktivitätsapp-Erlebnis zudem für Rollstuhlfahrer angepasst. Rollstuhlbewegungen tragen zu den täglichen Kalorienzielen bei, die Erinnerung zum Aufstehen ist eine Erinnerung zum Bewegen mit dem Rollstuhl und außerdem gibt es speziell auf Rollstuhlfahrer zugeschnittene Workouts. Zudem hat Apple eine neue Breathe-App vorgestellt.

watchos3_apple_watch

Breathe-App ermöglicht euch Atemübungen

Mit der Breathe-App hat Apple im Rahmen der WWDC 2016 Keynote eine komplett neue App für die Apple Watch präsentiert. Die Idee hinter der App ist es, sich zu entschleunigen und Stress abzubauen. Anwender sollen sich für einen Augblick ausschließlich auf die eigene Atmung konzentrieren.

Die Breathe-App ermutigt Nutzer dazu, sich während des Tages einen Moment Zeit zu nehmen, um kurze, tiefe Atemübungen einzulegen. Die optische Darstellung auf dem Apple Watch Display sowie die haptischen Signale leiten Nutzer durch tiefe, vollständige Atemzüge in Einheiten, die zwischen einer und fünf Minuten dauern, und nach Abschluss erhalten sie eine Zusammenfassung der Herzfrequenz. Ihr könnt die Anzahl der Atemzüge pro Minute zwischen vier und zehn festlegen.

Nach dem Start der App fordert diese den Anwender auf, zur Ruhe zu kommen und sich auf die eigene Atmung zu konzentrieren. Anschließend geht es mit den Atemübungen soll. Während der Präsentation der Breathe-App ist Apple nicht auf den wissenschaftlichen Hintergrund eingegangen. Es gibt allerdings verschiedene Studien, die zeigen, dass Atemübungen Stress abbauen kann. Das Ganze ist sicherlich eine Übungssache und wir werden der Breathe-App nach Freigabe von watchOS 3 im Herbst in jedem Fall eine Chance geben.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.