Apple stellt Thunderbolt Display ein

| 9:18 Uhr | 0 Kommentare

Apple stellt das Thunderbolt Displays ein. Dies hat das Unternehmen in der Nacht zu heute in einem Statement offiziell bestätigt. Das Gerät wurde im Jahr 2011 eingeführt und wird nun in Rente geschickt.

apple_thunderbolt_display

Thunderbolt Display geht in Rente

Apple hat bestätigt, dass das Thunderbolt Display in Rente geschickt wird. Dies gab Apple unter anderem in einem Statement gegenüber TechCrunch bekannt. Es heißt

„Wir stellen das Apple Thunderbolt Display ein. Solange der Vorrat reicht wird es weiterhin über Apple.com, die Apple Retail Stores sowie Apple Authorized Reseller verfügbar sein. Es gibt eine Vielzahl an großartigen Alternativen von Drittanbietern“, so ein Apple Pressesprecher.

Aus dem Statement geht hervor, dass Apple die Restbestände über seine Vertriebskanäle abverkaufen wird. Die Produktion wurde bereits eingestellt. Man kann nur darüber spekuliert, warum sich Apple zu diesem Schritt entschieden hat. Das Gerät wurde 2011 vorgestellt, es verfügt über eine Auflösung von 2560 x 1440 Pixel und ist verhältnismäßig teuer. Die Nachfrage wird in den letzten Monaten deutlich zurück gegangen sein.

Ende Mai sanken bereits die Lagerbestände des Thunderbolt Displays und es kamen Gerüchte auf, dass Apple zur WWDC 2016 einen Nachfolger vorstellen wird. Die Gerüchte rund um ein neues 5K Thunderbolt Display verstummten jedoch wieder schnell.

Aktuell gehen wir davon aus, dass Apple nach wie vor an einem Nachfolger für das Thunderbolt Display arbeitet, dieses jedoch mangels fehlender Schnittstelle noch nicht adäquat mit dem Mac verbunden werden kann. Wir gehen auch davon aus, dass Apple den Begriff „Thunderbolt Display“ bei seinem zukünftigen Display nicht weiter nutzen wird. Als Alternative könnte „Apple 5K Display“ dienen. Dies ist jedoch reine Spekulation. Vor 2017 rechnen wir nicht mit einem Nachfolger des Thunderbolt Displays.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *