BASE startet neues Tarif-Portfolio – Allnet-Flat inkl. 2GB Internet-Flat nur 9,99 Euro

| 14:22 Uhr | 3 Kommentare

Am heutigen Tag geht BASE als reine Online-Marke mit einem reinen Online-Angebot neu an den Start. BASE ist ab sofort in der Online-Welt zu Hause und richtet sich an netzaffine und preisbewusste Kunden. Los geht es mit einer Allnet-Flat inkl. 2GB Internet-Flat für nur 9,99 Euro pro Monat.

base050716

BASE startet neues Tarif-Portfolio

BASE hat sein Tarif-Portfolio überarbeitet und bietet zukünftig vier neue Tarife an. Ihr habt die Qual der Wahl und entscheidet euch zwischen BASE Light, BASE Pur, BASE Plus und BASE Pro. Los geht es ab 9,99 Euro pro Monat.

BASE bleibt weiterhin seiner Farbe grün treu und verspricht, dass ihr mit nur zwei Klicks zum Wunschangebot gelangt. Im ersten Schritt wählt der Kunde Tarif und Smartphone aus, trägt dann seine Daten ein und klickt den Bestell-Button. Bei Service und Beratung setzt BASE ausschließlich auf digitale Kanäle. Über einen smarten Selfcare-Bereich können Kunden ihre Anliegen ganz einfach selbst erledigen. Und bei komplexeren Fragen stehen euch der BASE Live Chat sowie Facebook und Twitter zur Verfügung.

BASE light bietet euch eine Allnet-Flat sowie 2GB Datenflat zum Pris von 9,99 Euro, BASE Pur kostet 14,99 Euro und enthält eine Allnet-Flat und eine 3GB Datenflat, BASE Plus bietet euch zum Preis von 19,99 Euro eine Allnet-Flat, eine SMS-Flat und 4GB Datenflat und BASE PRO enthält eine Telefon-Flat, eine SMS-Flat, eine 5GB Datenflat und EU-Flat.

Zu jedem der Tarife könnt ihr euch auch ein Handy hinzubuchen. So stehen unter anderem das iPhone 6S, iPhone 6S Plus, iPhone SE, Samsung Galaxy S7 etc. zur Auswahl.

Kategorie: iPhone

Tags:

3 Kommentare

  • Instinct23

    Das sind doch mal gute Preise 😀

    05. Jul 2016 | 15:46 Uhr | Kommentieren
  • Krusty

    Mindestvertragslaufzeit 24 Monate, ab dem 25. Monat steigt der Preis um 5€ (ok, man kann dann ja kündigen)

    05. Jul 2016 | 18:05 Uhr | Kommentieren
  • Fab

    Die EU Flat ist keine EU Flat, genauso wie bei O2 direkt. Maximal 1GB mit max 1 MBit/s… Bei anderen Anbietern kann man volles LTE mit dem heimischen Volumen nutzen.

    06. Jul 2016 | 1:00 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *