Health App in iOS 10 ermöglicht Registrierung zur Organspende für US-Nutzer

| 15:11 Uhr | 0 Kommentare

Besitzt ihr einen Organspendeausweis? Nein? Beschäftigt euch zumindest mit der Materie und wägt ab, ob sowas für euch in Frage kommt. Hier gelangt ihr zur Organspende-Infoseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

ios8healthapp

iOS 10: Per Health-App zum Organspender werden

In den USA wird Apple mit iOS 10 und der überarbeiteten Health App eine Mögichkeit bereit stellen, dass sich Nutzer als Organspender registrieren können. Innerhalb der App wird es einen Button geben, der zur Registrierung führt. Dies hat Apple am heutigen Tag per Pressemitteilung bestätigt. Das Unternehmen erhofft sich, dass sich viele Anwender für eine Organspende entscheiden und so dafür sorgen, dass betroffene Patienten schneller eine Organspende erhalten. Die Registrierungsdaten der Nutzer werden direkt an die National Donate Life Registry gesendet.

„Es war immer die Aufgabe von Apple Produkte zu schaffen, die das Leben der Menschen verändern. Mit der neuen Health App liefern wir Informationen, schaffen ein Bewusstsein für Organspende und machen es einfacher als jemals zuvor, sich zu registrieren. Es ist ein einfacher Vorgang, der nur wenige Sekunden in Anspruch nimmt und dabei helfen kann bis zu acht Leben zu retten“, sagt Jeff Williams, Chief Operating Officer von Apple. „Zusammen mit Donate Life America freuen wir uns, diese neue Funktion für iPhone Nutzer in den USA bereitzustellen.“

Während seiner Krebserkrankung musste auch Steve Jobs verhältnismäßig lange auf eine Organspende warten. Es heißt, dass Tim Cook sogar angeboten hatte, einen Teil seiner Leber an Jobs zu spenden. Jobs lehnte jedoch ab und erhielt später eine vollständige Lebertransplantation.

Derzeit arbeitet die US-Regierung daran, die Abwicklung einer Organspende zu beschleunigen und Menschen dazu zu ermutigen, sich als Organdspender zu registrieren. Apple trägt seinen Teil dazu bei. Laut statistischen Erhebungen wird jede 10 Minuten eine neue Person auf die Organspende-Warteliste in den USA gesetzt. Es heißt, dass 22 Menschen täglich sterben, während sie auf einer solchen Liste auf eine Organtransplantation warten. Derzeit warten 120.000 Amerikaner auf eine Organspende.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *