Neue Sky Kids App ist da

| 22:22 Uhr | 1 Kommentar

Sky hat eine neue App angekündigt. Mit der neuen Sky Kids App, erschafft der PayTV-Anbieter eine eigene Welt der Unterhaltung für das jüngere Publikum. Laut Pressemitteilung wurde die App speziell für Kinder entwickelt und dabei hat man auf eine eigens konzipierte Benutzeroberfläche und Funktionen geachtet. Hier geht es um Sky-Angebot.

sky_kids

Sky veröffentlicht neue Kids-App

Die neue Sky Kids App ist da. Kinder können damit ihre Lieblingsserien aus dem Sky Portfolio der beliebtesten Kindersender Boomerang, Cartoon Network, Disney Junior, Disney XD und Junior ganz einfach finden und ansehen. Unter den Highlights befinden sich unter anderem „Die Biene Maja“ (Junior), „Wickie und die starken Männer“ (Junior), „Heidi“ (Junior), „Adventure Time“ (Cartoon Network), „Sofia die Erste“ (Disney Junior) und „Die Garde der Löwen“ (Disney Junior). Die Sky Kids App gibt Eltern die Möglichkeit, die passenden Inhalte dem Alter der Kinder entsprechend mit den Filtern ab 0, 6, 12 Jahren oder älter vorab auszuwählen. Zum Start stehen über 2.000 Serienepisoden zur Verfügung.

Ab sofort kann die Sky Kids App ohne Zusatzkosten auf das iPad sowie ausgewählten Android-Tablets aus den jeweiligen App-Stores heruntergeladen werden. Der Login erfolgt mit Sky Kundennummer und PIN. Die App ist für alle Neukunden und Abonnenten kostenloser Bestandteil des Sky Entertainment Pakets, das den Seriensender Sky Atlantic HD, komplette Staffeln der größten Serienhits mit Sky Box Sets und die beste Auswahl an Entertainment-Sendern in HD in Deutschland und Österreich beinhaltet.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Tefto

    Für die, die Sky haben, aber es nur Abends mal „kurz“ schauen -> Demzufolge nur Sky Anytime oder SkyGo nutzen:

    HOLT EUCH NETFLIX!

    Das Angebot an Filmen von Sky + Amazon Prima hat Netflix. Weder Sky noch Amazon können mit ihren Filmen und Serien das Angebot von Netflix bedienen.
    Und: Netflix ist preiswerter und man kann jeden Monat kündigen.

    12. Jul 2016 | 6:47 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *