iPhone 7 Gehäuse in silber, spacegrau, gold und roségold aufgetaucht

| 14:44 Uhr | 3 Kommentare

Foto zeigt iPhone 7 Gehäuse in silber, spacegrau, gold und roségold. Das iPhone 7 wirft seine Schatten bereits weit voraus. Auch wenn mit der offiziellen Präsentation erst in rund zwei Monaten zu rechnen ist, tauchen bereits zahlreiche Gerüchte rund um das iPhone 7 auf.

iphone7_vier_farben

Fotos zeigen iPhone 7 Gehäuse

Allgemein wird damit gerechnet, dass sich Apple beim iPhone 7 Design weitestgehend am iPhone 6S Design orientiert. Ein paar kleine Veränderungen werden jedoch erwartet und genau diese sind auch auf dem eingebundenen Foto zu sehen. Apple wird vermutlich eine größere Kamera verbauen und diese etwas weiter in die obere linke Ecke rücken. Darüberhinaus gibt es Anpassungen beim Antennenstreifen. Der Querstreifen entfällt und stattdssen werden die Streifen entlang des Gehäuses verlaufen.

Das Foto zeigt das iPhone 7 Gehäuse in den Farben silber, spacegrau, gold und roségold. Fraglich ist, ob damit auch das Gerücht vom Tisch ist, dass Apple auf ein Gehäuse in space black setzt. Zumindest ist dieses auf den Fotos nicht zu sehen.

Erst heute Vormittag hatten wir ein weiteres iPhone 7 Gerücht aufgegriffen. Es hieß, dass Apple beim iPhone 7 einen 14 Prozent stärkeren Akku (im Vergleich zum iPhone 6S) verbaut und auf einen Kapazität von 1.960mAh setzt. (via Macitynet)

Kategorie: Apple

3 Kommentare

  • Zen

    Diese Antennenstreifen :/ Ohje echt ey. Das ist bei den bisherigen iPhone´s besser gelöst aus optischer Sicht.

    14. Jul 2016 | 16:13 Uhr | Kommentieren
    • resomax

      Ist es nicht. Und sowieso Geschmacksache.

      14. Jul 2016 | 18:21 Uhr | Kommentieren
  • Tom K.

    Sehe ich genauso, freue mich auf das Jubiläumsmodell 2017 und setze mal den Zyklus aus.

    14. Jul 2016 | 19:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *