Apple Watch Verkaufszahlen steigen leicht – iPhone SE schlägt sich gut

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

In der kommenden Woche wird Apple seine Geschäftszahlen für das abgelaufene Quartal bekannt geben. Die Erwartungen der Analysten sind verhältnismäßig gering, da Apple bereits angedeutet hat, dass sich die iPhone-Verkaufszahlen leicht zurück entwickeln werden. Nichtsdestotrotz sind wir gespannt, wie gut sich Apple in den Monaten April bis Juni geschlagen hat.

watchos3_apple_watch

Apple Watch Verkaufszahlen konstant

Im Vorfeld der Quartalszahlen melden sich verschiedene Analysten zu Wort. Offizielle Apple Watch Verkaufszahlen wird es kommende Woche nicht geben, diese hält Apple nach wie vor aus taktischen Gründen zurück. Von daher sind wir auf die Einschätzungen von Analysten angewiesen.

Rund 15 Monate ist die Apple Watch nun auf den Markt und wir fragen uns, wann Apple die zweite Generation vorstellen wird. Ein paar Monate dürfte es mindstens noch dauern. Die schweizer Bank UBS geht davon aus, dass Apple im letzten Quartal 1,7 Millionen Apple Watches verkaufen konnte. Dies würde eine Steigerung um 100.000 im Vergleich zum ersten Quartal 2016 bedeuten. Für dieses Quartal hat UBS 1,6 Millionen Gräte prognostiziert.

Für das laufende Quartal prognostiziert UBS sogar 2 Millionen verkaufte Apple Watches. Dies würde zu insgesamt 10,35 Millionen verkaufter Einheiten im fiskalischen Apple Quartal 2016 führen, welches Ende September endet.

iPhone SE mit 16 Prozent „iPhone-Marktanteil“ in den USA

Nicht nur zur Apple Watch hat sich UBS geäußert, auch in Sachen iPhone war man tätig. Demnach schlägt sich das iPhone SE gut und kann in dn USA 16 Prozent aller iPhone-Verkäufe für sich verbuchen. Dabei ist das 64GB Modell etwas beliebter als das 16GB Modell.

iphone_mix_juni2016

Das beliebteste iPhone in den USA ist derzeit das iPhone 6S 16GB. Darauf folgen das iPhon 6S Plus 64GB und das iPhone 6S 64GB.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.