Apple Watch nahezu dreimal so beliebt wie Samsung Smartwatches

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Wie gut sich die Apple Watch bisher verkauft hat, behält Apple nach wie vor für sich. Schon vor dem Verkaufsstart hatte Apple verkündet, dass man keine Verkaufszahlen angeben wird, um der Konkurrenz keine Vorteile zu verschaffen. Von daher sind wir auf Analysteneinschätzungen angewiesen.

apple_watch_test5

Apple Watch nahezu dreimal so beliebt wie Samsung Smartwatches

Vor wenigen Tagen meldete sich UBS zu Wort und gab an, dass Apple im zweiten Quartal 2016 schätzungsweise 1,7 Millionen Apple Watches verkauft hat. Dies deckt sich mit den Einschätzungen von IDC. IDC prognostiziert, dass Apple im Q2/0216 1,6 Millionen Exemplare verkauft hat. Dis führt zu einem Marktanteil von 47 Prozent.

Vor einem Jahr hatte Apple im Q2/2015 rund 3,6 Millionen Einheiten verkauft. Dies ist jedoch der Tatsache geschuldet, dass zum damaligen Zeitpunkt die Apple Watch frisch auf dem Markt gekommen und die Nachfrage entsprechend groß war. Mittlerweile ist die Apple Watch seit über einem Jahr verfügbarund verkauft sich nach wie vor gut. Platz 2 des Rankings belegt Samsung mit 0,6 Millionen verkaufter Einheiten und einem Marktanteil von 16 Prozent. Dahinter folgen Lenovo, LG und Garmin.

apple_watch_verkaufszahlen_q2_2016

Vor wenigen Tagen landete die Apple Watch auf Platz 1 der JD Power Kundenzufridenheitsanalyse. Lansgam aber sicher stellt sich die Frage, wann Apple die zweite Apple Watch Generation auf den Markt bringen wird. Vor Herbst 2016 wird dies nicht der Fall sein. Wir würden uns auch nicht wundern, wenn die Apple Watch 2 im Frühjahr 2017 vorgestellt wird.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.