CarPlay ab sofort in allen 2017er Ford-Modellen mit SYNC 3 verfügbar

| 17:45 Uhr | 0 Kommentare

Neues zum Thema CarPlay. Der Automobilkonzern Ford hat am heutigen Tag bestätigt, dass das Unternehmen das SYNC 3 Infotainment System, welches CarPlay und Android Auto beinhaltet, für das gesamte Lineup der 2017er Fahrzeuge zur Verfügung gestellt hat.

CarPlay landet in den 2017er Ford-Modellen

Die Verfügbarkeit von SYNC 3 bringt CarPlay unter anderem in die bereits verfügbaren 2017er Modelle des Fusion, Mustang und Explorer. Andere 2017er Modelle, wie zum Beispiel vom Focus, Edge, Super Duty, werden noch im Laufe des Jahres auf den Markt kommen.

Im Januar dieses Jahres kündigte Ford bereits an, dass man CarPlay für alle 2017er Modelle zur Verfügung stellen wird. Nun erfolgt die Umsetzung. Dabei setzt die SYN3 Plattform auf BlackBerry´s QNX.

“SYNC 3 is already a major leap forward in terms of functionality, simplicity, and user experience – Ford’s promise that every new model now ships ‘Smartphone-ready’ is huge,” said Jeffrey Hannah, Director of North America for global automotive technology research firm SBD. “Ford is not taking the traditional approach of introducing Apple CarPlay and Google Android Auto on a few piecemeal models or as an expensive option on luxury vehicles only. The guesswork for consumers is over – if you buy any 2017 Ford vehicle with SYNC 3, you drive off the lot with both of these innovative technologies ready to go.”

Es ist schön zu sehen, dass immer mehr Hersteller auf CarPlay setzen. Schon jetzt haben fast alle großen Autobauer CarPlay-Fahrzeuge auf den Straßen. Wir gehen davon aus, dass in den kommenden in den meisten Neufahrzeugen CarPlay integriert sein wird.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.