Verizon kauft Yahoo für 4,8 Milliarden Dollar

| 22:17 Uhr | 0 Kommentare

Verizon kauft Yahoo. Nun ist es amtlich. In den letzten Tagen waren es nur Gerüchte, nun haben die beteiligten Unternehmen offiziell bestätigt, dass der US Telekom-Konzern Verizon das Internetunternehmen Yahoo zum Preis von 4,8 Milliarden Dollar kauft.

yahoo_logo

Verizon kauft Yahoo für 4,8 Milliarden Dollar

Am heutigen Tag wurde offiziell bestätigt, dass Verizon Communication Inc. den Internetkonzern Yahoo Inc. bzw. dessen Kerngeschäft kauft. Damit endet der Bieterwettstreit um das Unternehmen. 4,8 Milliarden Dollar zahlt Verizon für die Übernahme. Zu Zeiten des Internetbooms wurde Yahoo mit 125 Milliarden Dollar bewertet. Ein tiefer Fall des Unternehmens.

Seit 2012 ist Marissa Mayer die Vorstandsvorsitzende von Yahoo. Seitdem hat sie mit verschiedenen Firmenzukäufen und radikalen Veränderungen versucht, Yahoo wieder zurück in die Spur zu bringen. Dies ist ihr schlussendlich jedoch nie wirklich gelungen.

Verizon Communications Inc. (NYSE, Nasdaq: VZ) and Yahoo! Inc. (Nasdaq: YHOO) today announce they have entered into a definitive agreement under which Verizon will acquire Yahoo’s operating business for approximately $4.83 billion in cash, subject to customary closing adjustments.

Yahoo informs, connects and entertains a global audience of more than 1 billion monthly active users — including 600 million monthly active mobile users through its search, communications and digital content products. Yahoo also connects advertisers with target audiences through a streamlined advertising technology stack that combines the power of their data, content and technology.

Verizon baut durch die Übernahme das eigene Internetgeschäft weiter aus. Bereits im vergangenen Jahr hatte man AOL zum Preis von 4,4 Milliarden Dollar übernommen. Yahoo soll als eigenständige Marke weitergeführt werden und das Such- und Werbegeschäft von Verizon stärken.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.