Safari in iOS 10 verbessert die Darstellung animierter GIFs

| 11:59 Uhr | 3 Kommentare

iOS 10 hät eine weitere Verbesserung bereit, die bis dato noch nicht publik war. Es geht um die Darstellung von animierten GIFs im Safari Browser. iOS 10 wurde Mitte Juni vorgstellt und mittlerweile hat Apple drei Beta-Versionen zur Verfügung gestellt. Nichtsdestotrotz tauchen immer noch Neuerungen im System auf.

safari_logo

iOS 10: GIF-Darstellung wird im Safari-Browser verbessert

Mit iOS 10 führt Apple Neuerungen rund um das Abspielen von animierten GIFs ein. Der ein oder andere wird es vielleicht in der Beta schon bemerkt haben. Für alle andern hält Apple Software-Ingenieur die Infos im WebKit Blog bereit.

Mit iOS 8 und iOS 9 ist es so, dass der Anwender zwingend auf ein GIF klicken muss, damit dieses abgespielt wird. Dies führte zum Teil zu einem frustrierenden Benutzererlebnis. Wurde das GIF angeklickt, wurde dies geladen und im Vollbild abgespielt. In iOS 10 vereinfach Apple das „Erlebnis“ rund um GIFs im Safari Browser.

Mit iOS 10 werden GIFs, die mit dem Autoplay-Attribut eingebunden wurden und kein Audio-Element beinhalten bzw. stummgeschaltet sind, automatisch abgespielt. Es muss also nicht mehr auf das GIF geklickt werden, bis dieses „animiert“ wird. Darüberhinaus können GIFs, die mit mit dem „Video playinline“ Element versehen sind auch direkt „inline“ abgespielt werden, so dass ein Video-Vollbildmodus nicht erforderlich ist.

Videos, die ein Audio-Element besitzen, werden automatisch angehalten und erfordern in jedem Fall eine Interaktion durch den Anwender. Dies soll verhindern, dass Werbevideos automatisch abgespielt werden. Autoplay-Videos werden übrigens nur abgespielt, wenn sie auf dem Display auch zu sehen sind. Solltet ihr weiterscrollen, stoppt das Video. Dies hilft dabei, den Akku zu schonen.

GIFs, die die neuen Videoelemente nutzen, sind kleiner, benötigen somit weniger Bandbreite und verbrauchen auch weniger Akku. Die Veränderungen werden ab Herbst mit der finalen Version von iOS 10 für Jedermann zur Verfügung stehen.

Kategorie: iPhone

Tags:

3 Kommentare

  • Apfelbeisser

    Animierte GIF? Das ist ja so Retro. Benutzt die überhauptnoch jemand außer vll. Kiddies in Whatsapp oder die Werbung, die ich eh blocke?

    26. Jul 2016 | 13:20 Uhr | Kommentieren
    • Eddi

      In telegram ist das ganze ganz witzig, kann man einfach wie smileys benutzen und gibt echt gute Sachen dabei. Ist halt praktischer als ein Video.

      26. Jul 2016 | 14:24 Uhr | Kommentieren
    • georg

      Da verschläfst du gerade einen Riesentrend, denke ich… GIFs sind der Renner, weil die so viel kleiner sind als Videos…

      27. Jul 2016 | 9:39 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.