Australische Banken gegen Apples exklusive Haltung bei Apple Pay

| 9:59 Uhr | 0 Kommentare

In Australien kämpfen die Banken um eine Beteiligung an Apples mobilem Bezahlsystem. Drei der vier großen Geldhäuser haben bei der Kartellbehörde darauf gedrungen, mit Apple gemeinsam verhandeln zu dürfen. Sie erhoffen sich Zugang zur Hardware für Apples Bezahlsystem. Es geht um die Umsetzung der NFC-Standards, die Apple in seinen Geräten implementiert hat und die bisher auf Apple Pay beschränkt sind.

Apple-pay-in-stores-amex

Umgekehrt weigern sich die drei Banken – die Commonwealth Bank, die National Australia Bank und die Westpac – sich von Apple auf die Verwendung von Apple Pay festlegen zu lassen. Die Geldhäuser haben ihr eigenes System der digitalen Brieftasche entwickelt und auf den Markt gebracht und sie wollen sich von Apple ungern das Ruder aus der Hand nehmen lassen.

Um einer Strafe wegen verbotener Absprachen aus dem Weg zu gehen, haben sich die Banken nun an die zuständige Behörde gewandt. Die Australian Competition and Consumer Commission (ACCC) könnte den Banken gestatten, gemeinsam mit Apple neue Regeln auszuhandeln. Ohne die amtliche Bestätigung wäre das nicht erlaubt.

Apple exklusiv

Apples bisherige Politik lautet: Zugang zur NFC-Hardware gibt es nur über das eigene mobile Bezahlsystem. Das bedeutet, dass kein Kunde dieser drei Banken sein iPhone für NFC-Zahlungen nutzen kann.

Die Banken halten das für ungerecht. Den Kunden, so argumentieren sie, würden einfach Wahlmöglichkeiten vorenthalten.

Apple Pay wurde in Australien im letzten November eingeführt. Aber besonders weit verbreitet ist es noch nicht. Als Grund hatte man zunächst zu hohe Transaktionsgebühren vermutet, die von den Banken gefordert wurden.

Die vierte Großbank, die Australia and New Zealand Banking Group, konnte sich mit Apple einigen. Im Frühjahr wurde ein Vertrag unterzeichnet, seitdem können deren Kunden Apple Pay nutzen. Den anderen ist es bisher versagt. Sollte sich eine Lösung in der Sache ergeben, wäre das schon ein großer Schritt für den australischen Bankensektor, so sagen es die Banken selbst. (via)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.