Phil Schiller wird Mitglied im Aufsichtsrat von Illumina (Biotech-Unternehmen)

| 17:45 Uhr | 0 Kommentare

Es gehört schon fast zum guten Ton, das hochrangige Manager eines Unternehmens, Mitglied im Aufsichtsrats eines anderen Unternehmens sind. Dies ist nicht nur bei Apple der Fall, sondern auch bei vielen anderen Firmen rund um den Erdball. Wie heute bekannt wird, hat Phil Schiller einen Posten im Aufsichtsrat angenommen.

phil_schiller

Phil Schiller wird Mitglied im Aufsichtsrat von Illumina

Wie das Biotech-Unternehmen Illumina am heutigen Tag bekannt gegeben hat, wird Apple Senior Vice President of Markting Phil Schiller Mitglied im Aufsichtsrat des Unternehmens.

“Phil’s track record and global experience in bringing world-class products to market will help guide us as we continue to develop innovative new solutions for our customers,” said Francis deSouza, Illumina President and Chief Executive Officer. “His vision, integrity and passion are fully aligned with Illumina’s core values.”

In der Pressemeldung wird Schillers Expertise hervorgehoben. Unter anderem ist die Rede von seiner Vision, Integrität und Leidenschaft, die sich mit dem Kernwerten von Illumina deckt. Illumina wurde 1998 gegründet und hat sich als Biotech-Unternehmen unter anderem auf genetische Forschung und molekulare Diagnostik spezialisiert.

Phil Schiller ist übrigens nicht der einzige Apple Manager, der in einem Aufsichtsrat sitzt. So gehört Apple CEO Tim Cook zum Nike Aufsichtsrat und Eddy Cue ist Mitglied des Ferrari Aufsichtsrates. Und auch Apples Chef-Anwalt Bruce Sewell hat einen Posten in einem Aufsichtsrat.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *