iPhone 7: Logic Board + SIM-Einschub in spaceblack aufgetaucht

| 17:45 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem es zunächst hieß, dass Apple beim iPhone 7 auf die Farbe dunkelblau setzen wird, wurde diese Aussage im Lauf der letzten Wochen revidiert. Aus den Gerüchten zu einem dunkelblauen iPhone 7 sind Gerüchte zu einem iPhone 7 in spaceblack geworden. Genau wie bei der Apple Watch könnte Apple auch beim iPhone 7 auf diese Farbe setzen.

iphone7_sim_spaceblack

Weitere Komponente zum iPhone 7 in spaceblack aufgetaucht

Zum Start in die neue Woche sind verschiedene Fotos aufgetaucht, die ein Indiz dafür sind, dass Apple ein iPhone 7 in spaceblack plant. Zu sehen ist der SIM-Einschub. Dabei greift Apple das spaceblack seiner Apple Watch auf.

Bitte beachtet, dass es nur Gerüchte und zarte Indizien zum iPhone 7 Spaceblack sind und noch lange kein Beweis dafür ist, dass Apple tatsächlich auf diese Farbe setzen wird. Fraglich ist in diesem Zusammenhang, ob Apple spaceblack als weitere Farbe anbietet oder zum Beispiel spacegrau ersetzt,

Fotos zeigen Logic Board

Darüberhinaus taucht heute das Logic Board des iPhone 7 auf. Auf diesem platziert Apple den A10-Chip, Speicher und viele andere Komponenten.

Apple wird das iPhone 7 in rund einem Monat vorstellen und auf den Markt bringen. Vermutlich setzt der Hersteller auf einen A10-Chip, ein verbessertes Kamerasystem (u.a. auf ein Dual-Kamerasystem beim iPhone 7 Plus) sowie leistungsstärkere WiFi- und LTE-Chips. Zudem gehen wir davon aus, dass Apple auf 32GB Speicher als Standard setzt und auf den Kopfhöreranschluss verzichtet.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *