Vodafone steigert als einziger Anbieter Marktanteile im Mobilfunk

| 22:10 Uhr | 0 Kommentare

Dieser Tage legen die deutschen Mobilfunkanbieter ihre Geschäftsberichte für das abgelaufene Quartal vor. Dabei geht es nicht nur um Umsatz und Gewinn, sondern auch um die Anzahl der Mobilfunkanschlüsse. Vodafone vermeldet, dass es der einzige Anbieter im Mobilfunk ist, der Marktanteile dazugewinnen konnte.

vodafone_logo2

Vodafone steigert Mobilfunk-Marktanteile

Das Düsseldorfer Unternehmen informiert uns wie folgt

Die Anstrengungen der letzten Monate zahlen sich für Vodafone aus: Mit seiner Neuausrichtung als Gigabit-Company verbessert das Unternehmen nicht nur ständig seine eigenen Angebote und das eigene Geschäft. Vodafone baut auch seine Position im Wettbewerb weiter aus. Im Gesamtumsatz zeigt sich das Unternehmen als starker Anbieter von Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen klar in Führung: Mit 1,6% zum Vorjahr weist Vodafone das stärkste Wachstum aller Netzanbieter im deutschen Markt auf. Im Vergleich zum Vorjahr kann Vodafone seine Mobilfunk Service-Umsätze im abgelaufenen Quartal mit -0,3% annähernd stabil halten. Die Telekom verliert 0,8%, Telefonica büßt 1,7% ein. Beim Gesamt Service-Umsatz legt Vodafone Deutschland 1,6% zu. Die Telekom liegt bei 0,0%.

Im Vergleich zum Vorjahr gewinnen die Düsseldorfer als einziger Netzanbieter Marktanteile im Mobilfunk hinzu. Während Vodafone in Deutschland 0,2 Prozentpunkte zulegt, verliert Telefonica 0,2 Prozentpunkte. Die Telekom zeigt mit 0,0% keine Verbesserung.

In Kürze wird der Marktstart des iPhone 7 erwartet und dann wird auch Vodafone wieder mit von der Partie sein und um Kunden buhlen. Mal sehen, welche Pakete in diesem Jahr geschnürrt werden.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.