Apple Music und Cash Money Records kooperieren: Dokumentation in Arbeit

| 12:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple ist eine weitere Kooperation eingegangen, um seinen Musik-Streaming-Dienst Apple Music weiter auszubauen. Dieses Mal geht es jedoch nicht um exklusive Inhalte, die über Apple Music abrufbar sind, vielmehr ist eine Dokumentation in Arbeit, um Apple Music zu bewerben.

apple_music_korea

Apple Music und Cash Money Records arbeiten zusammen

Wie Bloomberg berichtet, arbeiten Apple und Cash Money Records zusammen. Cash Money Records ist unter anderem das Musiklabel von Lil Wayne, Nicki Minaj, und Drake. Mit dem zuletzt genannten Künstler ist Apple bereits einen exklusiven Vertrag eingegangen.

Cash Money Records Mitbegründer Bryan Williams, der auf der Bühne als Birdmann zu sehen ist, hat auf seinem Instagram Account ein Foto gepostet, auf dem er und Larry Jackson (Medien-Chef von Apple Music) zu sehen sind.

Das Foto deutet eine exklusive Partnerschaft zwischen Apple und Cash Money Records an. Es wurde vereinbart, dass eine Dokumentation für das Label entworfen wird, welche unter anderem Apple Music bewerben wird.

Diese Doku stellt einen weiteren Schritt seitens Apple dar, eigene TV-Inhalte zu produzieren. So arbeitet Apple unter anderem an Planet of the Apps und Vital Signs. Zudem konnte sich Apple exklusiv Carpool Karaoke sichern.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *