iPhone 7: Erneut Gerüchte zum 256GB Modell

| 19:11 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem die Namensdiskussion um den Nachfolger des iPhone 6s (Plus) beendet scheint und Apple das kommende iPhone traditionell iPhone 7 (Plus) nennen wird, bleibt nach wie vor die ein oder andere Frage zur kommenden iPhone Generation umbeantwortet. Auf welche Speicheroptionen setzt der Hersteller?

iphone6s_test_2

iPhone 7: Erneut Gerüchte zum 256GB Modell

Beim iPhone 6S (Plus) bietet Apple seinen Nutzern die Möglichkeit zwischen einem 16GB, 64GB und 128GB Modll zu wählen. Wird dies auch beim iPhone 7 (Plus) der Fall sein. Bereits mehrfach tauchte die 256GB Speichroption in der Gerüchteküche auf und wieder ab.

Am heutigen Tag ist es wieder soweit und erneut heißt es, dass Apple das iPhone 7 mit 256GB anbieten wird. Dis dürfte insbesondere Nutzer mit größeren Datenmengen erfreuen, die auf Online-Speicher, wie z.B. die iCloud, verzichten.

Digitimes zitiert Industriekreise und vermeldet, dass Apple beim iPhone 7 eine 256GB Option anbieten wird. Wie eingangs erwähnt, ist es nicht das erste Mal, dass dieses Gerücht auftaucht. Bereits hier und dort, haben wir darüber berichtet.

NAND flash vendors have increased chip prices citing strong demand for new smartphones particularly the iPhone 7 featuring up to 256GB of storage, according to industry sources. Prices will keep soaring until the fourth quarter of 2016.

Spannend wird grundsätzlich sein, welchen Speichermix Apple anbieten wird. Das Wall Street Journal hatte sich bereits vor Wochen festgelegt, dass Apple 32GB als Standard-Option offerieren wird. Erleben wir somit 32GB, 128GB und 256GB. Denkbar ist auch, dass Apple für das 4,7 Zoll iPhone 7 und 5,5 Zoll iPhone 7 Plus unterschiedliche Optionen anbieten wird und beispielsweise das 256GB Modell dem iPhone 7 Plus vorbehalten bleibt.

Die iPhone 7 Keynote wird für den 07. September erwartet. Spätestens dann werden wir erfahren, wie das iPhone 7 aussieht, welche Funktionen implementiert werden und auf welche Speicheroptionen Apple setzt.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.