Apple Watch 2 mit GPS-Chip – (noch) kein Mobilfunkchip

| 20:17 Uhr | 1 Kommentar

Die Vorstellung der Apple Watch 2 wird für Herbst dieses Jahres erwartet. Dabei stellt sich natürlich die Frage, auf welches Design Apple setzen und welche neuen Funktionen die Watch 2 erhalten wird. So langsam aber sicher kristalisieren sich die Funktionen heraus.

watchos3_apple_watch

Apple Watch 2 mit GPS-Chip

Die Kollegen von Bloomberg melden sich zu Wort und teilen ihre jüngsten Erkenntnisse zur Apple Watch 2 mit. Genauer gesagt, sind es Mark Gurman (bis vor kurzen noch für 9to5Mac tätig), Alex Webb und Scott Moritz, die für den Bericht verantwortlich zeichnen.

Demnach heißt es, dass Apple bei der kommenden iPhone Generation auf einen GPS-Chip setzen wird. Bisher ist es der Fall, dass die Apple Watch auf den GPS-Chip des iPhone setzt, um den genauen Standort zu ermitteln. Zukünftig wird die Apple Watch unabhängiger sein und GPS-Daten auch ohne iPhone liefern. Dies dürfte unter anderem beim Joggen hilfreich sein. Das iPhone kann daheim gelassen weden und nach dem Laufen könnt ihr eure Wegstrecke auf einer Karte nachverfolgen.

Darüberhinaus arbeitet Apple auch an einem Mobilfunkchip für die Apple Watch und hat diesbezüglich auch schon Gespräche mit US- und europäischen Mobilfunkanbietern geführt. Allerdings wird die Apple Watch 2 keinen Moilfunkchip besitzen. Apple tüftelt bereits seit einiger Zeit daran, einen Mobilfunkchip in die Apple Watch zu integrieren. Allerdings wäre dies im Idealfall nicht vor Dezember 2016 in adäquater Weise möglich gewesen. Zu spät für die Apple Watch 2. In erster Linie geht es um die Akkulaufzeit. Mobilfunkchips sind akkufressend und da soll sich Apple lieber noch etwas Zeit lassen, um einen solchen Chip vernünftig zu integrieren.

Ein Mobilfunkchip würde die Apple Watch noch unabhängiger vom iPhone machen, so das Nutzer unterwegs auf das mobile Intenet zugreifen können. Erst kürzlich hatte auch Analyst Ming Chi Kuo von einem GPS-Chip bei der Apple Watch 2 gesprochen. Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple die Watch 2 im kommenden Monat mit dem iPhone 7 vorstellt.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Magic21

    würde mir die applewatch sofort kaufen, wenn diese mit mobilfunkchip erhältlich wäre. schade. gps alleine, ist da kein grund. dann würde ich mein iphone auch sofort verkaufen, für paar nachrichten, erinnerungen, und einen toralarm unterwegs reicht das. für das komfortable surfen, videos schauen ist mein ipadmini4 sowieso wie gemacht.

    hatte echt gehofft, das es mit der watch2 kommt.

    18. Aug 2016 | 23:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *