Event am 30. August: „Sonos and the Future of Sound at Home“

| 7:33 Uhr | 1 Kommentar

Es stehen Neuerungen bei Sonos an. Im März dieses Jahres kündigte Sonos CEO John Macfarlane Umstrukturierungsmaßnahmen an. Es hieß, dass man sich von einigen Mitarbeitern trennen und zukünftig verstärkt auf Sprachsteuerung setzen wird. Am 30. August veranstaltet Sonos ein Special-Event, um über die Neuerungen zu sprechen.

sonos_event.2016jpg

Sonos Event am 30. August

Sonos hat ein Special-Event für den 30. August angekündigt. Das Motto lautet „Sonos and the Future of Sound at Home. Come hear how it´s all connected“. Die Präsentation findet in New York statt und zeichnete sich bereits vor ein paar Tagen ab. Wir sind gespannt, welche Neuerungen der Lautsprecher-Hersteller ankündigt. Neue Hardware soll es nicht geben.

Vielmehr sollen Software-Neuerungen präsentiert werden. Gut möglich, dass Sonos eine Sprachsteuerung ankündigt. Diese könnte direkt über die Lautsprecher (der neue Play:5 2. Generation verfügt über zwei integrierte Mikrofone) oder über die Sonos-App realisiert werden. Lassen wir uns überraschen. Klingt in jedem Fall spannend und in der Tat wird es die Zukunft sein, dass immer mehr Geräte vernetzt sind. (via TheNextWeb)

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Thomas K.

    Die sollten sich mal lieber um eine neue Soundbar mit HDMI eingang kümmern, anstat einer Sprechsteuerung für die Boxen….völlig überbewertet

    30. Aug 2016 | 16:12 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *