Philips SceneSwitch: Drei Lichtstimmungen in einer „normalen“ LED-Lampe

| 19:15 Uhr | 0 Kommentare

Philips stellt Scene Switch vor und macht die Wohnraumbeleuchtung ein Stück weit flexibler. Drei Lichtstimmungen werden in einer „normalen“ LED-Lampe vereint. Ein spezieller Schalter, Dimmr etc. wird nicht benötigt.

philips_sceneswitch

Philips SceneSwitch ist da

Über Philips hue haben wir in den letzten Jahren reichlich berichtet. Die WiFi-Lampen von Philips bieten ein riesiges Einsatzspektrum und lassen sich bequem per App oder per Sprachbefehl (HomeKit) steuern. Nun bringt Philips klassische LED-Lampen in den Handel, die drei Lichtstimmungen an Board haben. Eine WiFi-Anbindung ist nicht notwendig und ihr müsst auch keinen speziellen Schalter oder ähnliches verbauen. Das Ganze nennt sich Philips SceneSwitch.

Philips erklärt

Einen einfachen Weg aus dem Dilemma bietet ab sofort Philips mit seinen SceneSwitch-Lampen. Mit den innovativen LED-Lampen lassen sich verschiedene Lichtstimmungen erzeugen – ohne Dimmer, ohne Zubehör und ohne jeglichen Installationsaufwand. Die eingeschraubten Lampen werden einfach mit dem herkömmlichen Standard-Lichtschalter gesteuert.

Durch mehrmaliges Betätigen des Schalters werden drei Lichtstimmungen abgerufen: Neben der vollen Leistung kann das Lichtniveau je nach Bedarf auf 40 oder 10 Prozent abgesenkt werden. Den Lichtströmen 806, 320 und 80 Lumen sind dabei die Lichtfarben 2.700, 2.500 und 2.200 Kelvin zugeordnet. So lässt sich die Beleuchtung an verschiedene Aktivitäten anpassen, ob man nun helles Licht benötigt, in dem sich auch kleine Details problemlos erkennen lassen, natürliches Licht, das etwa ideal zum Lesen ist, oder behagliches, warmes Licht, um den Abend entspannt ausklingen zu lassen.

Darüberhinaus ist jede SceneSwitch-Lampe mit einer Memory-Funktion versehen. Ihr müsst als keine Sorge haben, dass ihr nach längerem Ausschalten der Lampe beim nächsten Betätigen des Schalters zur nächsten Lichtstimmung wechselt. War die Lampe längere Zeit in ausgeschaltetem Zustand wird beim erneuten Einschalten die zuletzt genutzte Lichtszene einstellt.

philips_sceneswitch_lampen

SceneSwitch-Lampen haben eine lange Lebensdauer von 15.000 Stunden und sind in drei Ausführungen verfügbar: In ihrer Standardform mit E27-Sockel ersetzen sie bei acht Watt eine herkömmliche 60-Watt-Lampe. Als Kerzenlampen mit E14-Sockel dienen sie bei 5,5 Watt als 40-Watt-Ersatz, und als Reflektorlampen mit GU10-Sockel entspricht ihre Lichtleistung bei 4,5 Watt der Leistung eines 50-Watt-Spots. Die Lampen können direkt bei Amazon bestellt werden.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.