WhatsApp arbeitet an Siri-Unterstützung für iOS 10

| 16:13 Uhr | 3 Kommentare

WhatsApp arbeitet an der Siri-Unterstützung für iOS 10. Im Rahmen der WWDC 2016 hat Apple im Juni bekannt gegeben, dass man Siri verbessern und den digitalen Sprachassistenten auch für Drittanbieter-Apps öffnen wird. Eine willkommene Neuerung für Anwender und Entwickler.

sirikit_ios10

WhatsApp arbeitet an Siri-Unterstützung

Apple wird im ersten Schritt seinen digitalen Sprachassistenten Siri nicht pauschal für alle Apps öffnen. Vielmehr startet der Siri-Support für Apps aus sechs App-Kategorien.

Folgende Kategorien sieht Apple zunächst vor: Messaging, VoIP Anrufe, Bezahlvorgänge, Buchen von Fahrdiensten, Foto-Suche und Workouts. Unter anderem präsentierte Apple den Messenger WeChat auf der Bühne. Dieser wird sicherlich zeitnah mit einer Siri-kompatiblen Version zur Verfügung stehen.

whatsapp_siri

Doch auch andere Messenger arbeiten bereits an der Integration, so auch WhatsApp. Wie iCulture berichtet, bereitet WhatsApp die Siri-Unterstützung vor. Zumindest bittet der Messenger derzeit seine „Übersetzer“ verschiedene Siri bezogene Texte in unterschiedliche Sprachen zu übersetzen. So wird beispielsweise „Dies ermöglicht es euch Siri zu nutzen, um schnell Nachrichten zu senden und zu lesen sowie Anrufe zu tätigen“.

Dies deutet zwar daraufhin, dass WhatsApp an einer Siri-Unterstützung arbeitet bzw. grundsätzlich vorbereitet, ein genauer Zeitplan zur Einführung ist jedoch nicht bekannt. Es wäre in jedem Fall wünschenswert, dass man zukünftig mit seiner Stimme eine WhatsApp an einen Freund oder Bekannten schicken kann.

„Siri, schick eine WhatsApp an Mama“.

In unseren Augen stellt die Öffnung für Siri eine enorme Erweiterung des Siri-Funktionsumfangs dar. Je mehr Entwickler auf die Siri-Implementierung setzen, desto komfortabler wird es für den Anwender.

Kategorie: App Store

Tags:

3 Kommentare

  • Nkthek

    Bei aktueller Arbeitsleistung des WA Teams dürfte das erst 2019 rauskommen. Schaffen es ja nicht mal eine bereits angekündigte App fürs die  Watch ⌚️

    18. Aug 2016 | 19:21 Uhr | Kommentieren
    • Tefte

      Da gebe ich dir Recht, Für die Uhr ist die App schon längst mal überfällig. Einfach nur nervig!

      18. Aug 2016 | 23:12 Uhr | Kommentieren
    • Gast

      Wann hat WhatsApp offiziell (!) eine App für die Apple Watch angekündigt?

      Ich habe nichts dergleichen in Erinnerung und mit Google habe ich auch nur Leaks bzw. Gerüchte gefunden.

      19. Aug 2016 | 9:59 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.