Samsung Galaxy Note 7: Display nicht kratzfest?

| 12:22 Uhr | 1 Kommentar

Ein paar Tage ist es mittlerweile her, dass Samsung sein neues Samsung Galaxy Note 7 vorgestellt hat. Unter anderem setzt der südkoreanische Hersteller auf das neue Gorilla Glass 5 Display. Das Display wurde einem ersten Kratztest unterzogen, das Ergebnis ist jedoch überraschend. Ist das Galaxy Note 7 Display nicht ausreichend kratzfest?

note7_display_test

Samsung Galaxy Note 7 Display im Test

Der Youtuber JerryRigEverything hat sich das neue Samsung Galaxy Note 7 vorgenommen und diesem einem Kratztest unterzogen. In der Vergangenheit hat der Youtuber schon den ein oder anderem Smartphone-Test durchgeführt, nun ist das Display des Note 7 an der Reihe.

In dem Test werden verschiedene Metallspitzen über das Display des Galaxy Note 7 gerieben. Jede Spitze verfügt über eine unterschiedliche Harte, die der Mohs Härteskala entspricht. Bereits bei einem Wert von 3 auf der Mohs Härteskala sieht man Kratzer beim Display. Dies wäre nur ein Härtegrad besser als Plastik. Corning selbst bewirbt das Display jedoch deutlich härter.

Gegenüber AndroidAuthority hat sich Corning zu den Video geäußert und beschwichtigt. Der Test sei nicht unter Laborbedingungen nach industriellen Standards durchgeführt worden. So könne beispielsweise nicht gesagt werden, ob die ganze Zeit der gleiche Druck ausgeübt worden sei.

Corning erklärt die Kratzer mit einem Materialtransfer. Wenn man mit einem weichen Metallstift (Mohs-Skala 3) auf einem härteren Glas kratzt, würde sich das weichere Material auf das härtere Material transferieren. Die Kratzer, die man sieht, seien keine echten Kratzer, sondern nur ein Materialtransfer.

Sehen wir hier Kratzer oder Abrieb? Warum sich der Abrief nicht einfach abwischen lässt, beantwortete Corning mit dem nicht industriell durchgeführten Test. Gorilla Glass 5 wurde erst vor ein paar Wochen vorgestellt. Bei diesem Glas legt Corning besonderen Wert darauf, dass das Glas gegen Stürze geschützt ist.

1 Kommentare

  • Instinct23

    Einfach nur schlechte Qualität.
    Das Note 7 wurde anscheinend nicht ausreichend genug getestet.
    Man sieht einen gewaltigen Unterschied zum S7.

    22. Aug 2016 | 23:22 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.