Offiziell: iPhone 7 Keynote am 07. September

| 18:13 Uhr | 1 Kommentar

Nun ist es endlich offiziell. Die iPhone 7 Keynote findet am 07. September statt. In den letzten Wochen wurde bereits über die nächste Apple Keynote spekuliert und immer wieder wurde der 07. September als möglicher Termin genannt. Diesen hat Apple vor wenigen Augenblicken bestätigt.

keynote_einladung_iphone7

Apple bestätigt iPhone 7 Keynote

Vor wenigen Augenblicken hat Apple damit begonnen, die Einladungen für die dritte Keynote des Jahres zu verschicken. Wir gehen fest davon aus, dass Apple das neue iPhone 7 am 07. September vorstellen wird. Das Motto der Veranstaltung lautet „See you on the 7th.“. Klingt nach dem „iPhone 7“. Die Keynote findet im Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco statt und los geht es um 19 Uhr (deutscher Zeit).

Natürlich lässt sich nur spekulieren, was Apple vorstellen wird. Das iPhone 7 scheint gesetzt und zudem dürfte Apple bekannt geben, wann das Gerät in den Vorverkauf geht und wann der tatsächliche Verkauf startet. Wir rechnen damit dass das iPhone 7 (Plus) unter anderem über einen A10-Chip, ein deutlich verbessertes Kamerasystem (Dual-Kamerasystem beim Plus-Modell), einen leistungsfähigeren WiFi- und LTE-Chip sowie einen touch-sensitiven Homebutton mit haptischem Feedback verfügt. Zudem wird Apple auf den klassischen 3,5mm Kopfhöreranschluss verzichten und möglicherweise eine 256GB Option anbieten.

Darüberhinaus ist es gut möglich, dass Apple über die Apple Watch 2 spricht und das neue MacBook Pro 2016 vorstellen wird. Zudem erwarten wir, dass Apple bekannt gibt, wann die finale Version von iOS 10, watchOS 3, tvOS 10 und macOS Sierra erscheinen wird.

Wir von Macerkopf.de werden per Live-Ticker von der iPhone 7 Keynote berichten. Unser Ticker startet um 18.30 Uhr. Die eigentliche Keynote beginnt um 19:00 Uhr. (via The Loop)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

1 Kommentare

  • Kawa89

    Ich bin wirklich gespannt!!
    Anhand des Bildes könnte man meinen, dass entweder wieder ein schwarzes iPhone kommt oder ein OLED Display verbaut wird, daher das intensive schwarz. Die bunten Icons könnten für mehrere Farben stehen wie beim iPod…Die unschärfe für das Bokeh, also ein verbessertes Kamerasystem. Wie auch immer, ein Homebutton mit touch-sensitiven Feedback wäre sehr nice!

    29. Aug 2016 | 19:11 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.