Philips Hue: Bewegungsmelder + knapp 30 neue Lampen/Leuchten vorgestellt

| 13:22 Uhr | 1 Kommentar

Neuigkeiten von Philips Hue. Philips ist bereits seit einigen Jahren mit seinen WiFi-LED-Lampen am Markt und hat die Hue-Familie seitdem kontinuierlich erweitert. Unter anderem wurde im vergangenen Jahr eine neue Hue-Bridge auf den Markt gebracht, die Apples HomeKit und Philips Hue verbindet. Kurz vor der IFA meldet sich der Hersteller mit zahlreichen Neuerungen zu Wort.

philips_hue_bewegungsmelder

Philips Hue Bewegungsmelder vorgestellt

Kurz bevor die Internationale Funkausstellung in Berlin beginnt, meldet sich Philips per Pressemitteilung zu Wort, um darüber zu informieren, welche Neuerungen das Unternehmen rund um Philips Hue im Rahmen der Messe präsentiert. Mit an Bord ist ein Bewegungsmelder, der eure Lampen schnell, intelligent und personalisiert auf bloße Präsenz reagieren lässt.

Philips informiert wie folgt

Der Philips Hue Bewegungsmelder bietet ebenso intuitive wie vielseitige Möglichkeiten für individuell automatisierte Lichtstimmungen im gesamten Haus oder in beliebigen Räumen. Er reagiert extrem schnell und lässt sich einfach in Betrieb nehmen. Ab Ende Oktober 2016 soll die IFA-Neuheit des Marktführers in den Handel kommen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 39,95 Euro.

Die Inbetriebnahme des kompakten Geräts gelingt kinderleicht. Der Philips Hue Bewegungsmelder funktioniert drahtlos und batteriebetrieben (2-3 Jahre bis zum Batteriewechsel). Er lässt sich anschrauben, ankleben oder magnetisch anbringen. Bei allen drei Varianten bleibt er horizontal wie vertikal um flexible 60 Grad ausrichtbar. Er ist direkt mit der Hue-App verbunden und nahtlos in das Beleuchtungssystem integriert. Entsprechend nutzerfreundlich, vielseitig und intelligent lassen sich bis zu 12 Bewegungssensoren mit der Beleuchtung vernetzen.

Der Bewegungsmelder besitzt eine Reaktionszeit von 0,5 Sekunden, so dass ihr nicht mehr im Dunkeln tappen müsst, sondern das Licht automatisch aktiviert. Hue denkt mit und die Reaktionen der Beleuchtung lassen sich personalisieren. Beispielsweise mit einem sanften Licht nachts sowie individuell abgestimmten Lichtszenen am Tag. So wird mitten in der Nacht niemand grell geblendet und nicht die ganze Familie aufgeweckt. In den Abendstunden wiederum, wenn man mit Einkaufstaschen nach Hause kommt, sorgt der Philips Hue Bewegungsmelder für helles Licht. Der Hue Bewegungsmelder besitzt einen integrierten Tageslichtsensor, der die Beleuchtung nur bei Bedarf aktiviert. Über die App könnt ihr den Bewegungsmelder auch deaktivieren, wenn dieser mal nicht genutzt werden soll.

Philips präsentiert knapp 30 neue Hue Lampen/Leuchten

philips_hue_deckenleuchte

Die Hue-Familie wächst und wächst und so präsentiert das Unternehmen zur IFA 26 neue Designleuchten sowie Reflektorlampen mit Philips Hue White Ambiance. Es gibt neue GU10 Spots, neue E27 Lampen, Tischleuten sowie Decken- und Pendelleuchten. Zu den Designleuchten informiert Philips unter anderem wie folgt

Umfassend ist insbesondere das Spektrum an Designleuchten, in die das intelligent variierbare Weißlicht von „Philips Hue White Ambiance“ direkt integriert ist oder denen entsprechende Hue-Lampen beiliegen. Die Neuheiten umfassen in unterschiedlichen Designs sowohl Pendel-, Decken- und Tischleuchten als auch Wandleuchten und Spotlights. Insgesamt wächst die Philips Hue-Familie damit um 26 neue Leuchten. Diese erzeugen ein angenehm hochwertiges Licht, das sich stufenlos zwischen kühlem Tageslichtweiß (6.500 K) und einer warmweißen Kerzenlichtfarbe (2.200 K) anpassen lässt – wahlweise per Fingertipp, Stimme, Bewegungssensor oder weiterführend automatisiert.

Alle IFA Neuheiten werden ab Oktober 2016 in den Handel kommen. Ein paar wenige Wochen müssen wir uns also noch gedulden, bis wir diese erleben können. Insbesondere der Bewegungsmelder klingt spannend.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Martin

    Sind die neuen Lampen mittlerweile im Handel? Woran erkennt man, ob das schon die neuen Lampen mit erweitertem Farbraum sind?

    24. Okt 2016 | 14:31 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.