First-Hands-On: Siri mit Drittanbieter Apps ist sehr nützlich

| 11:19 Uhr | 0 Kommentare

Mit iOS 10 wird Apple seinem Sprachassistenten Siri ein großes Update verpassen und diesen unter anderem für Entwickler öffnen, so dass auch Drittanbieter-Apps auf Siri setzen können. Kurz vor der iPhone 7 Keynote und der finalen Freigabe von iOS 10 hat Apple ausgewählten Journalisten die Möglichkeit gegeben, Siri in Kombination mit Drittanbeter-Apps auszuprobieren.

sirikit_ios10

WSJ „Siri mit Drittanbieter Apps ist sehr nützlich“

Nathan Olivarez-Giles vom WSJ hatte Möglichkeit, sich näher mit Siri und Drittanbieter-Apps zu beschäftigen. Ein interessanter Artikel, der nochmal verdeutlicht, wie das Ganze funktioniert und mehr Details ans Licht bringt.

Das Zusammenspiel zwischen Siri und Drittanbieter-Apps konnte Nathan Olivarez-Giles schnell überzeugen und er nannte die Funktion „längst überfällig“. Diese Neuerung sei sehr bedeutsam, um Siri im Alltag noch nützlicher zu machen.

Im ersten Schritt sieht Apple sechs Produktkategorien für das Zusammenspiel mit Siri vor: Messaging, VoIP Anrufe, Bezahlvorgänge, Buchen von Fahrdiensten, Foto-Suche und Workouts. Das WSJ hatte die Möglichkeit, Siri für Messaging, Foto-Suche und mobiles Bezahlen auszutesten. Siri zu nutzen sei schneller als die App aufzurufen und darüber die Aufgabe zu erledigen.

Folgende Apps werden zeitnah Siri-Support erhalten: According to Giles, some of the first apps to integrate with Siri in the chat, mobile payments, and photos categories will include LinkedIn, WhatsApp (hierfür gab es neulich schon Indizien), WeChat, Slack, Square Cash, Monzo, Pinterest, Vogue Runway, Looklive, The Roll and Pikazo.

Laut Apple werde man von Zeit zu Zeit auch die App-Kategorien, die für den Siri-Support vorgesehen sind, ausweiten. Zunächst wolle man jedoch mit den sechs Kategorien starten und den Service verbessern, indem zum Beispiel das Sprachverständnis von Siri optimiert wird.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *