Apple veröffentlicht Sicherheits-Updates für OS X El Capitan und OS X Yosemite

| 20:21 Uhr | 1 Kommentar

Apple hat soeben zwei Sicherheits-Updates auf den eigenen Servern bereit gestellt. Ab sofort lässt sich das Sicherheits-Update 2016-001 für OS X El Capitan sowie das Sicherheits-Update 2016-001 für OS X Yosemite herunterladen.

El Capitan

Sicheheits-Update für OS X El Capitan und OS X Yosemite

Ab sofort könnt ihr zwei Sicherheits-Updates für OS X herunterladen. Dabei denkt Apple sowohl an das im vergangenen Jahr veröffentlichte OS X El Capitan als auch das im Jahr 2014 freigegeben OS X Yosemite.

In den Release-Notes zeigt sich Apple recht wortkarg. Es heißt lediglich

Das Sicherheitsupdate 2016-001 wird allen Benutzers empfohlen und verbrssert die Sicherheit von OS X.

Die beiden Sicherheitsupdates können über den Mac App Store geladen werden und erfordern den Neustart des Gerätes. Für gewöhnlich schließt Apple Sicherheitslücken mit OS X Updates. Augenscheinlich sind in naher Zukunft keine Updates für OS X El Capitan sowie OS X Yosemite geplant, so dass sich Apple dazu entschieden hat, ein separates Update zu veröffentlichen.

Apple arbeitet bereits am Nachfolger von OS X El Capitan. In den kommenden Wochen wird macOS Sierra für Jedermann freigegeben.

Update: Mittlerweile hat Apple auch das Support Dokument zum OS X El Capitan und OS X Yosemite Sicherheitsupdate online gestellt. Parallel dazu hat Apple Safari 9.1.3 veröffentlicht. Aus den Dokumenten geht hervor, dass Apple die Pegasus-Sicherheitslücke gestopft hat, die man kürzlich auch mit iOS 9.3.5 beseitigt hat.

1 Kommentare

  • Krusty

    Dies betrifft ebenfalls Sicherheitslücken, die die Spionage-Software „Pegasus“ ausnutzen kann.

    02. Sep 2016 | 9:09 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *