Bowers & Wilkins präsentiert neuen P7 Wireless Bluetooth-Kopfhörer

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Bowers & Wilkins stellt den neuen P7 Wireless Bluetooth-Kopfhörer vor. Zwei Jahre ist es mittlerweile her, dass wir den kabelgebundenen P7 getestet und für sehr gut befunden haben. Nun gibt es die drahtlose Variante.

bowers_wilkins_p7_wireless_1

Neuer B&W P7 Wireless ist da

Man könnte meinen, dass Kopfhörerhersteller dieser Tage besonders fleißig sind. Das neue iPhone 7 steht mehr oder weniger vor der Tür und dabei wird Apple auf den klassischen 3,5mm Klinkenanschluss verzichten und primär auf Lightning- und Bluetooth-Kopfhörer setzen. Viele Hersteller werden dieser Neuerung gerecht und präsentieren neue Produkte.

Nachdem wir euch vorhin schon neue Libratone-Kopfhörer vorgestellt haben, gibt es nun den Bowers & Wilkin P7 Wireless Bluetooth-Kopfhörer. Der britische Hersteller informiert uns unter anderem wie folgt

Bowers & Wilkins stellt mit dem P7 Wireless einen neuen Kopfhörer vor, der Musikgenuss auf Studioniveau und die kabellose Freiheit von Wireless Audio Streaming perfekt miteinander kombiniert: Auf der Basis des Referenzkopfhörers P7 sowie der preisgekrönten Technologie im kabellosen Kopfhörer P5 Wireless ermöglichen die britischen Lautsprecher-Experten mit dem P7 Wireless ein brillantes Klangerlebnis der Luxusklasse – ganz ohne Kabel. Der P7 Wireless ist mit seinen innovativen Chassistechnologien, den feinsten Materialien in bester Verarbeitungsqualität und der Übertragung der Musiksignale per Bluetooth mit aptX-Codec ein echtes mobiles High-End-Highlight. Er besticht durch einen reinen, harmonischen Klang über den ganzen Frequenzbereich hinweg.

Bowers & Wilkins setzt beim P7 Wireless auf den Bluetooth-Codec „aptX“, der Audiosignale verlustfrei und ohne Verzögerungen überträgt. Dazu nutzt aptX die maximale Bandbreite des Bluetooth-Standard V4.1. Das erweiterte aptX-Format verpackt alle Audiodaten und kodiert sie einwandfrei. Mit diesem Verfahren lassen sich auch große Datenmengen für Musik in bester Qualität latenzfrei und zuverlässig streamen. Smartphones, Tablets oder Computer lassen sich innerhalb weniger Sekunden kinderleicht mit dem P7 Wireless koppeln.

Dabei wird die Musikwiedergabe durch ein in das elegante Design integrierte Bedienelement gesteuert. Bowers & Wilkins setzt auf Lithium-Ionen-Akkus, die eine Akkulaufzeit von bis zu 17 Stunden ermöglichen. Über das beiliegende USB-Kabel lässt er sich ganz einfach wieder aufladen. Soll die Musikübertragung via Kabel erfolgen, so kann das beiliegende Universalkabel genutzt werden.

bowers_wilkins_p7_wireless_2

Der UVP des P7 Wireless liegt bei 399 Euro. Der Lautsprecher ist ab September 2016 verfügbar. Parallel dazu bietet Bowers & Wilkins seit letztem Jahr den P5 Wireless On-Ear Bluetooth-Kopfhörer an. Dieser ist unter anderem bei Amazon erhältlich.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.