Neue Beats-Kopfhörer zur iPhone 7 Keynote

| 19:11 Uhr | 0 Kommentare

Auch wenn Beats bereits seit ein paar Jahren zu Apple gehört, wird die Pressearbeit nach wie vor von Beats und nicht direkt von Apple betrieben. Am heutigen Vormittag hat die Beats Presseabteilung in Frankreich verschiedene Medien angeschrieben, und neue Beats-Produkte für die iPhone 7 Keynote in Aussicht gestellt.

beats neue farben

Neue Beats-Kopfhörer zur iPhone 7 Keynote erwartet

Apple wird beim iPhone 7 und iPhone 7 Plus auf den klassischen 3,5mm Kopfhöreranschluss verzichten. Von daher gehen wir davon aus, dass auch Apples Tochterunternehmen Beats passenderweise neue Kopfhörer parallel zum iPhone 7 auf den Markt bringen wird.

Am heutigen Morgen hat Beats verschiedene französische Medien angeschrieben und darüber informiert, dass zur iPhone 7 Keynote neue Kopfhörer vorgestellt werden. In der E-Mail war die Apple Einladung zur September Keynote sowie die Ankündigung neuer Beats-Produkte zu sehen.

Kurz nach der Veröffentlichung eines entsprechenden Artikels hat die Beats Presseabteilung iGen.fr kontaktiert und darum gebeten, dass der Screenshot mit der Mail gelöscht wird. Diesem Wunsch kamen die Kollegen nach. Beats dürfte neue Lightning-Kopfhörer und neue Bluetooth-Kopfhörer im Gepäck haben.

Im Laufe des Nachmittags gab es Hinweise darauf, dass Apple dem iPhone 7 (Plus) optional drahtlose Airpods-Kopfhörer beilegen wird. Wir sind gespannt, ob diese unter dem Label von Apple oder Beats erscheinen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.