Telekom verleiht Powerbanks für eine Pfandgebühr von 10 Euro

| 18:29 Uhr | 5 Kommentare

Man kann über die Telekom denken, was man will. Die Neuerungen, die das Unternehmen zur Internationalen Funkausstellung in Berlin vorgestellt hat, können sich wirklich sehen lassen. Mobilfunkkunden erhalten sechs Monate lang Apple Music kostenlos sowie LTE Max und zudem hat die Telekom den neuen Tarif MagentaMobil XL Premium eingeführt. Zudem gibt es eine weitere interessante Neuerung.

Telekom verleiht Powerbanks für eine Pfandgebühr von 10 Euro

Neben den oben genannten Neuerungen hat die Telekom verschiedene Service-Verbesserungen vorgstellt. Es gibt einen neuen Magenta Zuhause Schnellstart, eine neue MagentaService App, einen Wechselberater und einen ext. Smartphone- und Tablet-Akkus zum Ausleihen.

In der Telekom Prssemitteilung heißt es

Mit Powerbanks wird der leere Akku wieder gefüllt: Für 10 Euro Pfand erhält der Kunde im Telekom Shop eine Powerbank, mit der er seinen leeren Handyakku wieder aufladen kann. Die Powerbank kann innerhalb von sechs Monaten in jedem Telekom Shop in Deutschland zurückgegeben oder gegen eine volle Powerbank ausgetauscht werden.

Klingt nach einem fairen Angebot, oder? Sollte euch unterwegs mal der Saft ausgehen, so könnt ihr euch bei den den Telekom Shops einen extenen Akku zum Aufladen besorgen.

Kategorie: Apple

Tags:

5 Kommentare

  • Eddi

    Ist es auch fair 10.000 Euro für ein Auto zu verlangen dass man nach 6 Monaten zurück geben kann, wenn der Sprit kostenlos ist? Irgendwie nicht.

    03. Sep 2016 | 20:16 Uhr | Kommentieren
    • Jeffrey

      Da dort Pfand steht, bekommst du die 10.000 Euro bei der Rückgabe zurück.

      03. Sep 2016 | 21:11 Uhr | Kommentieren
    • Krusty

      Pfand funktioniert wie eine Kaution: bei Rückgabe erhält mein sein Geld wieder!

      03. Sep 2016 | 22:26 Uhr | Kommentieren
  • Robinho

    Wie sieht es denn mit einem passenden Ladekabel aus? Ansonsten macht das Ganze nicht wirklich Sinn…

    04. Sep 2016 | 10:09 Uhr | Kommentieren
    • Krusty

      Lightning- und Micro-USB Kabel soll dabei sein. Der Verleih startet nächste Woche.

      04. Sep 2016 | 10:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *