iPad Air 2 bei großen Distributoren ausverkauft – Apple Watch mit Jahreszahl im Produktnamen

| 15:40 Uhr | 4 Kommentare

Die Apple September Keynote steht unmittelbar bevor. Am kommenden Mittwoch lädt Apple nach San Francisco um über Produktneuheiten zu sprechen. In erster Linie wird es bei dem Event um das iPhone 7 und die Apple Watch 2 gehen. Kurz vor dem Event tauchen noch zwei recht interessante Informationen auf.

ipad_air_2_distri_lager0

iPad Air 2 bei großen Distributoren ausverkauft

Neuheiten rund um die iPad-Familie erwarten wir in der kommenden Woche nicht wirklich. Nichtsdestotrotz taucht wenige Tage vor dem Event eine interessante Info auf.

Wie 9to5Mac berichtet, haben die Kollegen die Information zugetragen bekommen, dass verschiedene größere Distributoren keine iPad Air 2 Geräte mehr auf Lage haben, um diese an Apple Händler zu schicken. Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass sich rund um das iPad Air 2 etwas bewegt.

Neue Geräte sollen erst deutlich nach dem 07. September wieeder verfügbar sein? Stellt sich nur die Frage nach dem „Warum?“. Zumindest passt dies nicht zu den Gerüchten, dass Apple zur September-Keynote keine iPad-Neurungen vorstellt. Mit diesen rechnen wir ehrlicherweise erst im Frühjahr 2017.

Lässt Apple das iPad Air 2 auslaufen? Gibt es ein iPad Air 3 mit verbessertem Prozessor? Warten wir es ab.

Apple Watch mit Jahreszahl im Produktnamen

Darüberhinaus ist einem Leser der 9to5Mac Community aufgefallen, dass Apple verschiedenen Apple Watch Modellen die Jahreszahl beim Produktnamen spendiert hat. Warum auch immer. Diese Neuerung betrifft jedoch nicht alle Modelle und zudem ist diese nur über die Apple Store App sichtbar.

apple_watch_2016_store

Dies könnte ein Hinweis zur Namensgebung zukünftiger Apple Watch Modelle sein. Bei den Macs heißt es beispielsweise auch MacBook Pro (Anfang 2015). Gut möglich, dass die als Apple Watch 2 gehandelte Apple Watch „Apple Watch (Ende 2016)“ heißt.

Kategorie: iPad

Tags: ,

4 Kommentare

  • Baumgärtner

    Die aktuelle  Watch ist doch aus dem Jahre 2015?! Warum wird sie denn jetzt 2016 genannt?

    04. Sep 2016 | 16:16 Uhr | Kommentieren
    • Brokoli1

      Weil es wohl keine neue dieses Jahr mehr geben wird und daher die aktuelle auch 2016 noch aktuell ist.

      04. Sep 2016 | 16:52 Uhr | Kommentieren
      • Krusty

        Das wäre ziemlicher Quatsch so. Die Macs werden nach nach dem Erscheinungsjahr benannt (was ja Sinn macht) und nicht nach dem Jahr in dem sie auslaufen.

        04. Sep 2016 | 17:33 Uhr | Kommentieren
  • MSM

    Dann wird es neue Armbäder geben, die nicht zum 2015 Modell passen

    06. Sep 2016 | 3:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *