Apple arbeitet an drahtlosem Aufladen für das iPhone – fordert Chips von Zulieferer an

| 14:22 Uhr | 0 Kommentare

Immer mal wieder tauchte in den letzten Jahren das Gerücht auf, dass Apple an einer drahtlosen Auflademöglichkeit für das iPhone arbeitet. Bisher hat der iPhone-Hersteller eine solche Möglichkeit jedoch nicht vorgestellt. Vielmehr gab Apple zu verstehen, dass die heutigen Technologien keinen echten Vorteil zum Aufladen eines iPhones bieten. Demgegenüber steht die Apple Watch. Für dieses Gerät bietet Apple eine drahtlose Lademöglichkeit an.

1 - apple watch

Apple arbeitet an drahtlosem Aufladen für das iPhone

Hinter den Kulissen macht sich Apple jedoch augenscheinlich Gedanken dazu, wie man auch dem iPhone eine drahtlose Lademöglichkeit spendieren kann. Es heißt, dass sich Apple vom taiwanischen Halbleiterhersteller MediaTek Chips zu Testzwecken angefordert hat, so Economic Daily News.

Auch Digitimes greift das Thema auf. Allerdings geht aus der Formulierung nicht hervor, ob Apple die drahtlose Ladetechnik direkt in eine der nächsten iPhones integrieren möchte oder ob der Hersteller an einem Case arbeitet, der das drahtlose Aufladen ermöglicht.

Apple arbeitet bereits seit längerer Zeit an „drahtlosem Laden“. So engagierte der Hersteller bereits verschiedene Experten, sicherte sich mögliche Partner und sicherte sich entsprechende Patente.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *