Last-Minute Gerüchte zum iPhone 7: wassergeschützt, Dark Black, Versand, Apple Pencil Support, Verkaufsstart und mehr

| 17:11 Uhr | 0 Kommentare

Nur noch wenige Stunden trennen uns von der heutigen iPhone 7 Keynote. Endlich wird Apple die Katze aus dem Sack lassen und die Gerüchte der letzten Wochen und Monate ein für allemal beenden. Wir berichten per Live-Ticker von der Veranstaltung. Kurz vor der Keynote tauchen noch ein paar Last-Minute Gerüchte auf, die wir euch nicht vorenthalten möchten.

iphone7_last_minute_2

Wassergeschützt & Dark Black

Kurz vor dem iPhone 7 Event tauchen noch ein paar Bilder auf, die das kommende iPhone 7 zeigen sollen. In der Tat spiegeln die Bilder verschiedene Gerüchte wider, die der für gewöhnlich gut unterrichtete Analyst Ming Chi Kuo erst kürzlich genannt hatte. Zu sehen ist die neu Farbe Dark Black, vier anstatt zwei LEDs beim Blitzlicht, sowie ein SIM-Karteneinschub, der mit einer kleinen Gummidichtung besser gegen Wassereintitt geschützt ist. Es heißt, dass Apple das iPhone 7 genau wie die Apple Watch mit IPX7 zertifiziert. Dies bedeutet, dass das iPhone 7 30 Minuten lang 1 Meter unter Wasser problemlos überstehen würde.

iphone7_last_minute_1

Schnellere iPhone 7 Lieferungen

Es ist kein Geheimnis, dass das iPhone in China produziert wird. Von da aus, wird es weltweit ausgeliefert. Unter anderem lässt Apple das iPhone von Foxconn fertigen. Wie Digitimes berichtet, hat Foxconn in Kooperation mit 13 Versanddienstleistern sowie der chinesischen Zollbehörde Absprachen zum schnelleren Versand getroffen.

Bis zum 05. September sollen bereits 371.000 Geräte verschickt worden sein.

Apple Pencil Support

ios10_imessage_demo

Bereits vor ein paar Tagen tauchte das Gerücht auf, dass das iPhone 7 den Support für Apple Pencil bieten könnte. Dieses Thema greift Mashable kurz vor dem Event noch einmal auf. Adario Strange ist beim nochmaligen Betrachten der WWDC Keynote davon überzeugt, dass die handschriftlichen Nachrichten, die mit iOS 10 möglich sein werden und bei der WWDC Demo gezeigt wurden, mit einem Apple Pencil durchgeführt wurden. Die Unterstützung für Apple Pencil, zumindest beim 5,5 Zoll Modell, könnte Apple heute bekannt geben.

iPhone 7 Verpackungen zeigen sich

iphone7_verpackung_italien

Auch unsere italienischen Kollegen von iPhoneItalia melden sich kurz vor der Apple Keynote zu Wort und zeigen ein Foto, auf dem insgesamt zehn iPhone 7 Verpackungen zu sehen sind. Zudem heißt es, dass die italienischen Mobilfunkanbieter mit dem 16. September als Verkaufsstart rechnen. Uns wurde zugetragen, dass die deutschen Anbieter mit dem 23. September planen. Heute Abend werden wir die offiziellen Informationen erhalten, wann der iPhone 7 Verkaufsstart stattfinden wird.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *