Apple veröffentlicht fünf neue Gesundheits-Videos

| 15:19 Uhr | 1 Kommentar

Mit der Apple Watch konzentriert sich Apple auf den Bereich Fitness & Gesundheit. Doch darüberhinaus betreibt das Unternehmen verschiedene Initiativen und Services in Sachen Gesundheit. Wir denken an Health, ResearchKit, CareKit und HealthKit. Dabei arbeitet Apple mit zahlreichen Krankenhäusern, Ärzten etc. zusammen.

health_achtsamkeit

Apple veröffentlicht fünf neue Gesundheits-Videos

Apple möchte euch ermuntern, ein Stück weit gesünder zu leben und dafür ist Apple Watch ein idealer Begleiter. Ihr sollt euer Leben nicht komplett umkrempeln, nur ein wenig bewusster Leben. Zu diesem Zweck hat Apple fünf Videos auf seiner Health-Webseite online gestellt.

Alles hängt zusammen

Mit der völlig neu gestalteten Health App kannst du noch einfacher mehr über deine Gesundheit erfahren und deine Ziele erreichen. Sie fasst Gesundheitsdaten vom iPhone, von der Apple Watch und von deinen Apps anderer Anbieter zusammen. So überblickst du alle deine Fortschritte an einem Ort. Außerdem empfiehlt sie dir weitere nützliche Apps, mit denen du leichter als je zuvor auf deine Gesundheit achten kannst.

Aktivität

Die Health App motiviert dich, indem sie dir immer zeigt, wie viel du dich bewegst. Sie verbindet Aktivitätsdaten von deinem iPhone – wie Schritte und zurückgelegte Distanzen – mit Messwerten von Fitnessapps anderer Anbieter. Und die Apple Watch registriert automatisch jede einfache aber wesentliche Bewegung. Zum Beispiel wie oft du aufgestanden bist, wie viel du trainierst und wie viele Kalorien du am Tag verbrauchst.

Schlaf

Wenn du nachts gut schläfst, regeneriert sich dein Körper besser. Jeden Abend zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen und genau richtig lang zu schlafen kann dein Wohlbefinden verbessern. Der neue „Gute Nacht“ Tab in der Uhr hilft dir dabei, eine Zeit zum Schlafengehen und Aufwachen festzulegen, und zeigt dir deinen Schlafrhythmus. Dann überträgt er diese Informationen zusammen mit Daten aus Schlafapps anderer Anbieter an Health, damit du eine bessere Schlafroutine entwickeln kannst.

Achtsamkeit

Nimm dir etwas Zeit zum Durchatmen. So bekommst du den Kopf frei, baust Stress ab und verbesserst deine allgemeine Gesundheit. Genau darum geht es bei Achtsamkeit. Viele Apps auf dem iPhone und Apps wie Atmen auf der Apple Watch helfen dir dabei, über den ganzen Tag zu entspannen und konzentrierter zu bleiben. Egal welche App du nutzt, Health rechnet alles zusammen und zeigt dir, wie viel Zeit du damit verbracht hast, auf dich zu achten.

Ernährung

Ganz gleich ob du Kohlenhydrate, Kalorien, Koffein oder viele andere wichtige Ernährungsdaten verfolgst – mit der Health App kannst du ganz einfach deine Ziele planen und genau darauf achten, was du isst. Apps anderer Anbieter helfen dir dabei, jede Mahlzeit genau im Blick zu behalten. Und da alle Daten in Health angezeigt werden, weißt du immer, ob du die Nährstoffe zu dir nimmst, die du brauchst.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Anonym

    Schön animiert. Gutes Konzept recht gut umgesetzt. Und auch wenn ich Benutzer und Besitzer bin von Apple Geräten, fällt hier schon auf, dass sie nur die Ernährung und den Bewegungsmangel direkt kritisieren! Nicht aber die digitale Vernetzung im Alltag. Warum nur.

    08. Sep 2016 | 16:05 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.