Super Mario Run für iOS und Pokémon Go für Apple Watch

| 6:15 Uhr | 0 Kommentare

Auf der Apple Keynote hat Nintendo die neuste App aus dem eigenen Hause für iOS vorgestellt. Kein geringerer als der beliebteste Klempner der Welt wird in dem neusten Abenteuer auftreten.

Super Mario Run

Super Mario Run

In Super Mario Run läuft Mario automatisch von links nach rechts. Durch Tabs auf dem Bildschirm können Hindernisse übersprungen werden und höhere Plattformen erreicht werden. Je länger der Druck auf das Display, je höher der Sprung.

Super Mario Run 2

Einhändig Mario spielen

Shigeru Miyamoto betonte auf der Bühne, dass Super Mario das erste Mal mit nur einer Hand gespielt werden kann. Mit an Bord ist der Toad Rally Mehrspielermodus, in dem man seine Ergebnisse mit Spielern auf der ganzen Welt vergleichen kann. Einen festen Termin konnte der beliebte Star-Entwickler von Nintendo noch nicht präsentieren, zumindest die Holiday Season 2016 steht fest. Weiterhin wird die App zu einem festen Preis erscheinen und sich nicht über In-App-Käufe finanzieren.

Bei der Gelegenheit stellte Miyamoto den Einzug von Nintendo-Sticker für iMessage in iOS 10 in Aussicht.

Pokemon Go

Apple Watch App für Pokémon Trainer

Wer an Nintendo denkt, denkt auch zwangsläufig an Pokémon Go. Kurz nach Nintendos Auftritt betrat Niantic die Bühne und stellte die neue Pokémon Go App für die Apple Watch vor. Die Apple Watch Unterstützung wird zum Ende des Jahres erscheinen.

Durch Pokémon Go sind die Kunden insgesamt 4,6 Milliarden Kilometer weit gelaufen. Die App wurde bereits 500 Millionen Mal für das iPhone heruntergeladen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *