Apple Watch: „Series 2“ mit 1m Ladekabel – „Series 1“ ohne USB-Netzteil

| 13:31 Uhr | 2 Kommentare

Apple hat vor wenigen Tagen die Apple Watch Series 2 vorgestellt und gleichzeitig bekannt gegeben, dass man die Original Apple Watch mit einem schnelleren Prozessor aufwertet. Diese Original Apple Watch mit leistungsstärkerer Dual-Core-Prozessor nennt der Hersteller Apple Watch „Series 1“. Die Geräte lassen sich mittlerweile bestellen und zwei kleine Randnotizen haben wir zur Series 1 und Series 2 noch.

apple_watch_2_lieferumfang

„Series 2“ mit 1m Ladekabel

Der Original Apple Watch, die im Jahr 2015 auf den Markt gebracht hat, hat Apple ein magnetisches Ladekabel mit 2 Meter Länge beigelegt. Dies ändert sich mit der Apple Watch Series 2. Blickt man auf den Lieferumfang des Gerätes, so zeigt sich, dass Apple der Apple Watch 2 ein magnetisches Ladekabel mit 1 Meter beilegt.

„Series 1“ ohne USB-Netzteil

Ein Blick auf den Lieferumfang der Apple Watch 2 zeigt noch eine weitere kleinere Neuerung. Es geht um den beiliegenden 5W USB Power Adapter. Dieser liegt nur der Apple Watch Series 2 bei. Bei der Apple Watch Series 1 verzichtet Apple darauf, ein USB-Netzteil beizulegen. Klar, Apple spart sich den Power Adapter. Bei der Vielzahl der USB-Ladegeräte, die man mittlerweile zu Hause hat, sollte es kein Problem darstellen, die Uhr mit Strom zu versorgen.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • frogger102

    Gute Entscheidung, das 2 m Lasso zu verkürzen. Hab ich nie verstanden, so eine lange Leine

    10. Sep 2016 | 20:00 Uhr | Kommentieren
    • Hans Maulwurf

      Wenn du mal in einem Hotel bist, in dem es nur Steckdosen auf Lichtschalterhöhe gibt, wirst Du es vielleicht verstehen…

      11. Sep 2016 | 8:07 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *