2017er iPhone: Dual-Kamerasystem bleibt exklusiv beim Plus-Modell

| 10:27 Uhr | 0 Kommentare

Pünktlich zum Verkaufsstart des neuen iPhone 7 und iPhone 7 Plus meldet sich der für gewöhnlich gut unterrichtete Analyst Ming Chi Kuo zu Wort und berichtet, dass er davon ausgeht, dass Apple auch beim 2017er iPhone das Dual-Kamerasystem exklusiv beim Plus-Modell zum Einsatz bringt.

iphone7_plus_dual_kamera

2017er iPhone: Dual-Kamerasystem exklusiv beim Plus-Modell

Eine der größten Unterschiede zwischen dem 4,7 Zoll iPhone 7 und 5,5 Zoll iPhone 7 Plus liegt im Kamerasystem. Beim iPhone 7 setzt Apple auf eine 12MP Kamera, beim iPhone 7 Plus kommt ein Dual-Kamerasystem, bestehend aus Weitwinkel- und Teleobjektiv zum Einsatz.

Analyst Ming Chi Kuo, der bereits sehr präzise Informationen zum iPhone 7 und zur Apple Watch 2 bereit hielt, geht davon aus, dass Apple auch beim 2017er iPhone (iPhone 8?) exklusiv beim Plus-Modell auf ein Dual-Kamerasystem setzen wird.

While an attractive addition for avid picture takers and professional photographers, the iPhone 7 Plus dual-camera is not a mass-market killer application yet. Along with its high cost (estimated at over US$30-40) and the necessity for Apple to enhance the added value of high-end iPhone models, we expect only high-end new iPhone models (30-40% of them) to have a dual-camera next year.

Es heißt, dass die Dual-Kamera noch nicht für den Massenmarkt in Frage kommt. Im kommenden Jahr sollen rund 30 bis 40 Prozent aller iPhone-Verkäufe auf das Plus-Modell entfallen. Zudem seien die Kosten für das Dual-Kamerasystem (30 bis 40 Dollar) noch extrem hoch. Nichtsdestotrotz wird Apple auch kommendes Jahr Verbesserungen am Kamerasystem vornehmen. So spricht der Analyst unter anderem davon, dass auch das Teleobjektiv eine optische Bildstabilisierung erhält. Derzeit soll nur die Weitwinkelkamera eine optische Stabilisierung besitzen.

Es würde uns in der Tat nicht wundern, wenn Apple im kommenden Jahr ein ähnliche Kamera-Philosophie fährt, wie in diesem Jahr. Das 4,7 Zoll und 5,5 Zoll Modell sollen bei den Spezifikationen von einander getennt werden. Dies liegt derzeit ganz klar beim Kamerasystem.

Früher oder später, vielleicht in zwei Jahren, könnte das Dual-Kamerasystem auch beim „kleineren“ iPhone einziehen. Ähnlich ist es aktuell bei der optischen Bildstabilisierung. Diese war bisher exklusiv für das Plus-Modell und landet in diesem Jahr mit dem iPhone 7 auch im 4,7 Zoll Modell.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *