Video: So hätte Steve Jobs den Wegfall des iPhone 7 Kopfhöreranschluss erklärt

| 21:12 Uhr | 0 Kommentare

Vergangene Woche hat Apple das neue iPhone 7 vorgestellt und damit den klassischen Kopfhöreranschluss eliminiert. Stattdessen setzt Apple zukünftig auf Bluetooth- und Lighting-Kopfhörer. Den Geräten liegt ein Earpods mit Lightning-Anschluss bei sowie ein Lighting-auf-Klinke-Adapter bei. Zudem hat Apple neue AirPods vorgestellt und passenderweise hat auch Beats drei neue Kopfhörer präsentiert.

iphone_7_original_wallpaper

Video: So hätte Steve Jobs den Wegfall des iPhone 7 Kopfhöreranschluss erklärt

Als Apples Marktingchef Phil Schiller den Wegfall des Klinkenanschlusses erklärt hat, wählte diese den Begriff „Mut“. Apple habe Mut, auf den 3,5mm Kopfhöreranschluss zu verzichten. Diesen Begriff hat er sicherlich nicht zufällig gewählt.

Als Steve Jobs vor Jahren begründet hat, warum Apple kein Flash auf dem iPhone und iPad unterstützt, wählte dieser ebenso den Begriff „Courage“.

We’re trying to make great products for people, and we have at least the courage of our convictions to say we don’t think this is part of what makes a great product, we’re going to leave it out. Some people are going to not like that, they’re going to call us names […] but we’re going to take the heat [and] instead focus our energy on these technologies which we think are in their ascendancy and we think are going to be the right technologies for customers. And you know what? They’re paying us to make those choices […] If we succeed, they’ll buy them, and if we don’t, they won’t, and it’ll all work itself out.

Hätte Jobs über den Wegfall des Kopfhöreranschlusses gesprochen, so hätte dieser sicherlich sehr ähnliche Worte gewählt. Das ist übrigens nicht die einzige Referenz in Richtung Vergangenheit. Blickt man auf die Wallpaper / Hintegundbilder, die Apple dem iPhone 7 im Apple Online Store verpasst hat, so zeigt sich, dass die Farben zu den Farben des iMac G3 passen. Dieser wude damals übrigens dafür kritisiert, dass er auf das Diskettenlaufwerk verzichtet.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *