Unboxing: iPhone 7 Diamantschwarz wurde bereits ausgepackt

| 9:55 Uhr | 0 Kommentare

Noch warten Kunden auf ihr iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Die Geräte können bereits vorbestellt werden, der offizielle Verkaufsstart findet am kommenden Freitag statt. Dann werden die ersten Geräte vom Paketdienst übergeben und zudem landen die ersten iPhone 7 (Plus) in den Apple Stores. Bereits im Vorfeld tauchen in Asien die ersten Unboxing-Fotos auf.

iphone7_unboxing_schwarz_1

Unboxing: iPhone 7 Diamantschwarz

Ein asiatischer Apple Händler hat es sich nicht nehmen lassen, das iPhone 7 wenige Tage vor dem Verkaufsstart auszupacken und vor die Kamera zu halten. Das kleinere Modelle, das zu sehen ist, ist das iPhone 7 in Diamantschwarz. Dazu gesellt sich das 5,5 Zoll iPhone 7 in Schwarz (matt).

Sollten die Bilder echt sein, und da gehen wir aktuell von aus, so wird das iPhone 7 in Diamantschwarz in einer komplett schwarzen Verpackung verkauft, während das iPhone 7 in mattem Schwarz in einer weißen Packung verkauft wird. Auf Weiß wird Apple auch beim iPhone 7 in Silber, Gold und Roségold setzen, so 9to5Mac.

Das erste Unboxing bringt nichts Spektakuläres zum Vorschein. Das, was als Lieferumfang beworben wird, befindet sich in der Box. Nicht mehr und nicht weniger. Das iPhone 7 (Plus) wurde übrigens nicht in Gebrauch genommen. Vielleicht hatte der Händler Sorge, dass Apple die unauthorisierte Nutzung im Vorfeld alles andere als lustig findet.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.