Um wieviel Uhr erscheint iOS 10?

| 12:07 Uhr | 13 Kommentare

Um wieviel Uhr erscheint iOS 10? Zu welcher Uhrzeit wird Apple das neue Betiebssystem und somit das Update von iOS 9 auf iOS 10 freigegeben? In den letzten Tagen haben uns per Mail und Facebook verschiedene Anfragen erreicht. Es stellt sich allgemein die Frage, wann Apple den Schalter umlegt und iOS 10 als Download für iPhone, iPad und iPod touch freigibt.

ios10_apps

Wann wird iOS 10 veröffentlicht?

In der vergangenen Wochen und parallel zur iPhone 7 Keynote hat Apple die Freigabe von iOS 10 für den heutigen 13. September 2016 angekündigt. iOS 10 wird in gewohnte Manier als kostenloses Update für iPhone, iPad und iPod touch zur Verfügung stehen. Allerdings hat Apple nicht verraten, um wieviel Uhr iOS 10 für Jedermann bereit steht. Da Apple jedoch ein Gewohnheitstier ist, lässt sich erahnen, wann dies der Fall sein wird.

Wir blicken einfach auf die letzten Jahre, um eine Vermutung auszusprechen. So bekommt man ein Gefühl dafür, wann iOS 10 erscheint. Starten wir mit iOS 9. Das Firmware-Update wurde kurz vor 19:00 Uhr freigegeben. Auch in den Jahren davor setzte Apple bei iOS 7 und iOS 8 auf genau diese Uhrzeit. Von daher rechnen wir stark damit, dass iOS 10 auch um 19:00 Uhr veröffentlicht wird. In unseren Augen kann es jedoch nicht schaden, wenn ihr schon kurz vor 19:00 Uhr auf den Update-Button drückt.

Am einfachsten erfolgt der Download over-the-air direkt am iOS-Gerät. Dafür ruft ihr Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung auf. Sobald iOS 10 als Download bereit, erfahrt ihr es natürlich bei uns.

Kategorie: iPhone

Tags:

13 Kommentare

  • Detlef P.

    „Starten wir mit iOS 9. Das Firmware-Update wurde kurz vor 19:00 Uhr freigegeben. …“

    Seit wann ist iOS denn eine Firmware?

    13. Sep 2016 | 12:28 Uhr | Kommentieren
    • Rob

      Äh, weißt Du denn was eine Firmare überhsupt ist? Was soll das iOS denn dann sonst sein?

      13. Sep 2016 | 12:53 Uhr | Kommentieren
      • RF

        Scheinbar weist du, Rob, es nicht. Detlef hat schon recht. iOS ist das Betriebssystem, keine Firmware.
        Den Rest verrät dir google.

        13. Sep 2016 | 12:59 Uhr | Kommentieren
        • Software Engineer

          Guten Tag, bei vielen technischen Geräten, auch Handys, wird oftmals die Firmware richtigerweise als Betriebssoftware verstanden. Von daher ist hier im Artikel alles soweit richtig.
          LG

          13. Sep 2016 | 15:11 Uhr | Kommentieren
        • march

          Ich denke hier haben beide Recht.
          Gerade hier ist aber die definition zwischen Firmware und Betriebssystem fliesend insbesondere bei Geräten wie Smartphones. Eine Firmware ist so gut wie immer auch ein Betriebssystem das meist auf einem Betriebssystem basiert. Meist ein Linuxderivat.
          Beim Router oder NAS z.B. würde kaum einer vom Betriebsystem sprechen obwohl nahezu jeder Router mit einem LInux läuft. Auf dem Android Smartfone läuft ebenso ein Linux und es ist ebenso wie bei einem Router an die Hardware fest gebunden. Auch die Firmaware / Betribessystem läuft auf beiden Geräteklassen auf einen Flashspeicher. Das Unterscheidungskriterium nach Wikipedia.

          https://de.wikipedia.org/wiki/Firmware

          Im Beitrag von Wikipedia kann man ausserdem entnehmen das sowohl Firmware als auch Betriebsystem korrekt sind.

          13. Sep 2016 | 15:57 Uhr | Kommentieren
    • Jens

      Der Begriff Firmware bezeichnet grundsätzlich eine Software. Dies kann sein:

      ein komplettes Betriebssystem, z. B. OpenWrt. Der Grund für die Bezeichnung dieser Software als Firmware und nicht als Betriebssystem ist, dass die Speicherung auf Flash-Speichern erfolgt, …..

      https://de.wikipedia.org/wiki/Firmware

      13. Sep 2016 | 14:49 Uhr | Kommentieren
  • RF

    „In unseren Augen kann es jedoch nicht schaden, wenn ihr schon kurz vor 19:00 Uhr auf den Update-Button drückt.“

    … Ich bin eher der Meinung es kann nicht schaden, wenn man noch ein paar Tage wartet mit dem Update und erst mal sieht wie iOS10 unter der breiten Masse läuft.
    Vor allem für den nicht so ganz versierten Anwender, der auch noch 4-5 Tage mit iOS9 aushalten kann, sollte das sinnvoll sein. Warum hier also dazu angestachelt wird unbedingt der erste mit dem neuen System zu sein erschließt sich mir nicht.

    13. Sep 2016 | 12:37 Uhr | Kommentieren
    • SE

      Das dürfte ja wohl Geschmacksache sein, es soll ja Leute geben die sehr gespannt auf iOS 10 warten. 😉 und das sage ich als begeisterter Nutzer eines anderen unixoiden Systems.

      13. Sep 2016 | 15:16 Uhr | Kommentieren
    • AusErfahrungKlug

      Da hast du recht. Ich habe aber manchmal das Gefühl, dass es Leute gibt die unbedingt als einer der Ersten das neue IOS laden wollen, um dann auch hier als einer der ersten Posten zu können “ bin schon bei 13% aber seit 15 Minuten geht nichts mehr. Was ist das für ein Mist“…. 😉 so ist das schon seit IOS 5 ^^

      13. Sep 2016 | 17:15 Uhr | Kommentieren
  • Tefto

    Habe iOS 10 schon seit Monaten (Seit der Vorstellung) auf dem iPhone und dem iPad Pro… Am Anfang lief es etwas instabil aber schon seit einer langer Zeit ist es absolut in einem brauchbaren Zustand. Bin jetzt auf Freitag gespannt, wenn der Lieferbote mir das 7 Plus in die Hand drückt…

    13. Sep 2016 | 13:38 Uhr | Kommentieren
  • Jan

    kann mir jemand sagen, wie ich von der letzten Beta-Version von iOS 10 heute Abend auf die „normale“ Version updaten kann? Muss ich einfach das Profil löschen und bekomme dann gegen 19 Uhr die Möglichkeit iOS 10 als Update zu installieren?

    13. Sep 2016 | 16:59 Uhr | Kommentieren
    • Jens Geipel

      Finale iOS-Version laden

      Wenn Sie eine iOS-Beta-Version haben und die finale Version laden möchten, gehen Sie wie folgt vor:
      Verbinden Sie das Gerät mit iTunes.
      Zwingen Sie das Gerät zum Neustart, während es angeschlossen ist. Halten Sie die Standby- und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt. Lassen Sie die Tasten nicht los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird. Halten Sie die Tasten weiter gedrückt, bis der Bildschirm des Wartungszustands angezeigt wird.
      Entscheiden Sie sich bei entsprechender Nachfrage für „Aktualisieren“, um die neueste veröffentlichte iOS-Version (keine Beta-Version) zu laden und zu installieren.
      Eine Aktualisierung wirkt sich nicht auf Ihre Inhalte oder Einstellungen aus.

      13. Sep 2016 | 17:05 Uhr | Kommentieren
      • Jan

        vielen Dank für deine Hilfe!

        13. Sep 2016 | 18:10 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.