So hat Apple das iPhone 7 gegen Wasser und Staub geschützt

| 15:55 Uhr | 1 Kommentar

Eine willkommene Neuerung beim iPhone 7 und iPhone 7 Plus ist es, dass Apple die Geräte besser gegen Wasser und Staub geschützt hat. Offiziell wurden diese nach IP67 klassifiziert. Dies bedeutet, dass das iPhone 7 30 Minuten lang einen Meter unter Wasser problemlos übersteht. Doch welche Maßnahmen hat Apple ergriffen, um diese Klassifizierung zu erreichen?

iphone7_wasser

So hat Apple das iPhone 7 gegen Wasser und Staub geschützt

Während die Apple Watch 2 bis zu 50 Meter Wasser dicht ist und nun auch beim Schwimmen problemlos genutzt werden kann, hat Apple auch das iPhone 7 im Vergleich zu seinen Vorgängern deutlich besser gegen Wasser geschützt. Sollte euch das iPhone 7 mal ins Bade- oder Spülwasser fallen, könnt ihr dieses sogar noch ein paar Minuten baden lassen, bevor ihr es unbeschädigt wieder herausholt.

Welche Maßnahmen hat Apple ergriffen, um die IP67 Klassifizierung zu erreichen? Apple hat das iPhone „quasi“ von innen nach außen“ neu entwickelt. Dabei kommen an verschiedenen Ecken und Kanten Gummidichtungen zum Einsatz, so z.B. beim SIM-Karteneinschub. Mit diesen Dichtungen und Klebstoff verhindert Apple das Eindringen von Flussigkeiten.

Darüberhinaus verzichtet Apple beim iPhone 7 bekanntermaßen auf den Kopfhöreranschluss. Dieser war bei den bisherigen Modellen eine Schwachstelle und ermöglichte das Eindringen von Wasser. Die zweite Komponente, die Apple angepackt hat, ist der Homebutton. Bis dato verbaute Apple einen physikalischen Homebutton. Beim iPhone 7 kommt ein touch-sensitiver Homebutton mit haptischen Feedback zum Einsatz. Der klassische „Klick“ entfällt und Apple verbaut, genau wie bei den MacBooks eine Art Mini-Tackpad mit Taptic Engine, die das Klicken simuliert.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • S1

    Warum dringt nichts durch den Lightning Port ein?

    17. Sep 2016 | 6:27 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.