Apple untersucht iPhone 7 Flugmodus-Problem: „Kein Netz“ beim Deaktivieren

| 18:07 Uhr | 0 Kommentare

Apple ist sich darüber bewusst, dass es beim iPhone 7 und iPhone 7 Plus zu vereinzelten Problemen rund um den Flugzeugmodus kommt. An der Problemlösung wird bereits gearbeitet. Ein kommendes iOS-Update dürfte den Bug beheben.

iphone7_airpods

iPhone 7: „Kein Netz“ beim Deaktivieren des Flugzeugmodus

Beim iPhone 7 und iPhone 7 Plus kommt es zu vereinzelten Problemen beim Flugzeugmodus. Einige Anwender berichten, dass die Geräte „Kein Netz“ anzeigen, wenn der Flugzeugmodus deaktiviert wird. Den Kollegen von Macrumors liegt ein internes Apple Dokument vor, welches das Problem thematisiert.

Es heißt, dass Apple bereits an einer Problemlösung arbeitet. Solange allerdings der Bug mit einem iOS-Update noch nicht behoben wurde, wird allen betroffenen Nutzern empfohlen, das Gerät einmal aus- und wieder einzuschalten. Sollte anschließend das Problem „Kein Netz“ nach wie vor bestehen, sollen Anwender die SIM-Karte entfernen und wieder einlegen.

Das eingebundene Video demonstriert den Bug. Zu sehen sind ein iPhone 7 und ein iPhone 6S. Das iPhone 7 zeigt nach dem Deaktivieren des Flugzeugmodus „Kein Netz“ an.

All of a sudden today my iPhone 7 Jet Black model started not getting internet service — can’t make outbound calls or receive calls — even though it showed 4 bars. I then put it in Airplane Mode, and back off, then it showed no service. It got pretty warm in the top right hand corner.

I then took a video of my wife’s iPhone 6s right next to my iPhone 7, put them both in Airplane Mode, and then switched Airplane Mode off and you can see immediately that the iPhone 6s gets signal instantly, and the iPhone 7 just sits there searching. I then took her SIM and put it in my iPhone 7, no luck, put my SIM in her phone, and it got signal right away.

Wie eingangs erwähnt, ist Apple das Problem bekannt. Intern arbeitet man bereits an einer Lösung und diese dürfte in einem der kommenden iOS-Updates implementiert werden. Solange muss man sich mit der „Notlösung“ behelfen.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *