macOS Sierra + iOS 10: So funktioniert die „Allgemeine Zwischenablage“

| 15:07 Uhr | 8 Kommentare

Seit gestern Abend liegt der Download zu macOS Sierra vor. Unter anderem bringt das neue Mac-Betriebssystem verschiedene Neuerungen mit, die das Zusammenspiel mit iOS 10 und den iOS-Geräten verbessert. Aber auch die Apple Watch wird eingebundenen. Nachdem wir euch vorhin bereits das automatischen Entsperren des Macs näher gebracht haben, geht es nun um die „Allgemeine Zwischenablage“ bzw. das „Universal Clipboard“.

macos_sierra_universal_clipboard

So nutzt ihr die „Allgemeine Zwischenablage“

Die Allgemeine Zwischenablage wird von folgenden Macs unterstützt

  • MacBook (Anfang 2015 oder neuer)
  • MacBook Pro (2012 oder neuer)
  • MacBook Air (2012 oder neuer)
  • Mac mini (2012 oder neuer)
  • iMac (2012 oder neuer)
  • Mac Pro (Ende 2013)

Apple beschreibt das Feature wie folgt

Kopiere Bilder, Videos und Texte aus Apps auf deinem iPhone, dann füge sie in einer anderen App auf deinem Mac in der Nähe ein – oder umgekehrt. Ganz ohne zusätzliche Schritte. Verwende einfach Kopieren und Einsetzen wie immer. Du hast beim Surfen auf dem Mac ein tolles Rezept gefunden? Dann kannst du die Zutaten jetzt direkt in den Einkaufszettel auf deinem iPhone kopieren.

In unseren Augen ein nützliches Feature. Schnell mal eben am iPhone oder iPad einen Text oder ein Bild kopieren und anschließend am Mac einfügen. Probiert es doch einfach mal aus. Markiert am iPhone einen Text und kopiert diesen. Wenige Augenblicke später könnt ihr diesen am Mac oder an einem anderen iOS-Gerät einfügen. Dabei müssen beide Geräte mit der selben Apple ID verknüpft sein.

Kategorie: Mac

Tags: ,

8 Kommentare

  • Apfel

    Kopieren in iOS, Paste auf dem Mac geht. Der interessanter Weg: Kopieren auf MAC, paste in iOS funktioniert nicht. #fail

    21. Sep 2016 | 15:26 Uhr | Kommentieren
  • Projektspeedy

    Bei mir geht es in beide Richtungen ;)!

    21. Sep 2016 | 16:09 Uhr | Kommentieren
  • Patrock

    bei mir geht nix weder MacbookPro noch Imac (beide keine 2 Jahre alt) weder die Zwischenablage nch das Entsperrren mit Appelwatch..

    21. Sep 2016 | 17:42 Uhr | Kommentieren
  • Vik

    Bei mir funktioniert auch alles wunderbar

    21. Sep 2016 | 20:14 Uhr | Kommentieren
  • OG

    gerade ausprobiert: bild „kopieren“ auf dem mac (macbook pro 2014), auf dem iphone (6S) in notizen „eingefügt“. Das Bild wurde komischerweise nicht angezeigt obwohl man „bild sichern“ auswählen konnte. Wenn man „Bild sichern“ auswählt und danach in seinen Foto Alben nach dem Bild sucht, wird man jedoch nicht fündig. Umgekehrt: bild aus aufnahmen vom iphone „kopiert“, und auf dem mac schreibtisch rechtsgeklickt. In einem kleinen fenster wurde kurz die Zeit berechnet zum „kopieren vom iphone“ (auf Englisch?). Danach war das Fenster weg und es lies sich nichts einfügen. OS Sierra hing kurz.

    Auf beiden Systemen läuft das aktuelle OS. Das ist nicht zufriedenstellend 😀

    21. Sep 2016 | 20:21 Uhr | Kommentieren
  • Merten

    Das Kopierte geht natürlich nicht in die iCloud, denn das wäre ein Security Alptraum (z.B. wenn Passwörter oder andere sensible Daten kopiert werden). Stattdessen wird das Kopierte genau wie bei Handoff via Bluetooth bzw. WLAN direkt von Gerät zu Gerät übertragen. Der iCloud Login wird nur benötigt, damit identifiziert werden kann welche Geräte einem gehören.

    21. Sep 2016 | 21:37 Uhr | Kommentieren
  • Felix Kästner

    Hallo Liebe Apple-Gemeinde,

    und wie Bitteschön kann man diesen Quatsch abstellen? Bluetooth abstellen geht nicht – da Funkmaus! Wir haben hier im Büro 4 Macs mit der gleichen Apple-ID (damit alles synchron ist). Wenn nun einer etwas kopiert hat jeder andere den quatsch auch in der Zwischenablage.

    Grüße Felix

    10. Nov 2016 | 8:27 Uhr | Kommentieren
  • Merten

    Bei Einstellungen > Allgemein > Handoff.. den Haken entfernen

    10. Nov 2016 | 10:47 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.