So funktioniert es: Automatisches Entsperren des Macs (macOS Sierra) per Apple Watch

| 13:51 Uhr | 32 Kommentare

macOS Sierra mit der Apple Watch entsperren. So funktioniert es. Seit gestern Abend steht der Download zu macOS Sierra bereit. Das jüngste Mac-Betriebssystem kann auf zahlreichen Macs installiert werden. Ganz grob lässt sich sagen, dass Macs ab 2009/2010 kompatibel sind. Bestimmte Funktionen von macOS Sierra sind allerdings an neuere Macs gebunden. In diesem Artikel möchten wir euch das „automatische Entsperren“ des Macs per Apple Watch näher bringen.

mac_auto_unlock

Automatisches Entsperren des Macs per Apple Watch

Es gibt ein paar Voraussetzungen, damit ihr das automatische Entsperren „Auto Unlock“ des Macs mit der Apple Watch nutzen könnt. Zunächst einfach unterstützen nur Mac Modelle aus dem Jahr 2013 oder neuer diese Funktion. Zudem wird eine Apple Watch mit watchOS 3 und ein iPhone 5 oder neuer benötigt.

Dies stellt die Basis dar. Darüberhinaus müsst ihr noch ein paar Vorkehrungen treffen, um die Funktion nutzen zu können. Zunächst einmal müsst ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung für eure Apple ID aktivieren. Diese sollte nicht mit der zweistufigen Authentifizierung verwechselt werden. In der Tat ein wenig kompliziert, allerdings hat Apple sowohl zur Zwei-Faktor-Authentifizierung als auch zur zweistufigen Authentifizierung entsprechende Support Dokumente online gestellt, die euch weiterhelfen. Wir hatten bis dato auf die zweistufige Authentifizierung gesetzt und nun zur 2FA gewechselt.

Im nächsten Schritt müsst ihr sicherstellen, dass ihr auf der Apple Watch einen Passcode nutzt. Prüft dies am iPhone über die Apple Watch App. Dort klickt ihr auf Code und stellt sicher, dass der Code aktiviert ist.

apple_watch_app_passcode

Anschließend geht es am Mac weiter. Öffnet Systemeinstellungen -> Sicherheit. Dort aktiviert ihr das Häkchen bei „Deiner Apple Watch das Entsperren deines Macs erlauben“. Kann sein, dass ihr noch einmal euer Systempasswort eingeben müsst.

macos_einstellungen_auto_unlock

Dies müsste es auch schon gewesen sein. Habt ihr alles richtig gemacht, so wird euer Mac nun über die Apple Watch entsperrt. Bei uns klappt das Prozedere einwandfrei. Das Ganze klappt nicht nach dem Neustart eures Macs. Hier müsst ihr einmalig das Passwort eingeben. Wenn ihr den Mac dann anschließend aus dem Ruhezustand weckt, wird dieser automatisch entsperrt.

Kategorie: Mac

Tags: ,

32 Kommentare

  • Wolfgang

    Hi,
    bei mir klappt das entsperren mit der Watch nur wenn die Watch nicht mit dem iPhone über Blutooth verbunden ist sondern nur mit meinem WLAN??? Kennt ihr das Problem?

    21. Sep 2016 | 14:14 Uhr | Kommentieren
    • Thomas

      Ja der Rechner nur im WLAN, was ja bei einem Desktop Mac mit LAN ziemlich unnötig ist, weil ich das WLAN dort nicht brauche.

      23. Sep 2016 | 9:45 Uhr | Kommentieren
  • Apfel

    Nervig ist der Beep jedes Mal – das macht die Kollegen verrückt. Man muss die Watch leise stellen, das betrifft dann aber alle Apps.

    21. Sep 2016 | 14:16 Uhr | Kommentieren
  • Setenza

    Mein Problem ist, dass die Option „Deiner Apple Watch das Entsperren deines Macs erlauben“ nicht angezeigt wird. (Zwei-Faktor-Authentifizierung ist aktiv, Apple Watch Passcode ist eingestellt)

    21. Sep 2016 | 14:19 Uhr | Kommentieren
    • Kevin

      Gleichen Problem habe ich auch

      21. Sep 2016 | 15:51 Uhr | Kommentieren
    • Stephan

      Dann wird dein Mac dafür nicht kompatibel sein.

      21. Sep 2016 | 15:59 Uhr | Kommentieren
      • Daniel Reibold

        Ich denke das mein niegelnagel neues 2015er MacBook Pro definitiv kompatibel sein muss genau so wie meine Apple Watch der ersten Geration mit WatchOs3 und mein IPhone 5s mit iOs10 und doch gibt es bei mir die Möglichkeit diese Option auszuwählen auch nicht …

        21. Sep 2016 | 22:49 Uhr | Kommentieren
    • Paul

      das selbe Problem habe ich auch

      21. Sep 2016 | 16:07 Uhr | Kommentieren
    • Cyril

      das Problem habe ich auch und mien macbook pro ist neuer als 2014

      21. Sep 2016 | 18:17 Uhr | Kommentieren
    • Phil8877

      Ja
      Gleiche hier

      21. Sep 2016 | 19:38 Uhr | Kommentieren
  • Marcus

    Habe auch ein Problem: Die Option „Deiner AW das Entsperren… erlauben“ ist vorhanden, das Aktivieren scheitert aber an einer widersprüchlichen Meldung: Einmal heißt es, die Zweifaktor-Authentifizierung sei erforderlich, einmal jedoch müsse sie deaktiviert [sic!] sein. Tatsächlich ist sie aktiv. Auch das Hin- und Herrschaften der beiden Einstellungen funktionierte nicht.

    21. Sep 2016 | 15:24 Uhr | Kommentieren
  • Sven

    Kann mir jemand aus technischer Sicht erklären, warum es nicht bei einem MacBook Pro Retina 15″ Mid 2012 gehen soll?
    Ich kann das nicht wirklich nachvollziehen.

    Danke
    Gruß
    Sven

    21. Sep 2016 | 16:08 Uhr | Kommentieren
    • Steve der Heilige

      Habe ich mich auch gefragt. Weshalb ein Entsperren nicht auch per iPad möglich sein soll, auch völlig unklar.
      Meine Erklärung – man will halt ums Verrecken die Watch und das Phone pushen.
      Nur, weshalb soll ich mir neben Mac und iPad noch ne Watch und ein iPhone kaufen. Gibt für beides bessere Alternativen.

      21. Sep 2016 | 19:21 Uhr | Kommentieren
      • Eddi

        Gehts nicht bei der Uhr darum, dass man sich so relativ sicher sein kann, dass der Besitzer davor sitzt? Wenn ich ne Tasche mit MacBook und iPad verliere und man das MacBook einfach entsperren kann, dann könnte man doch direkt ohne Passwort leben.

        Und als ich mein MacBook gekauft habe gabs die Funktion noch gar nicht. Ich verstehe nicht wie Leute zum Kaufzeitpunkt glücklich über das Produkt sind weil sie genau das bekommen was sie wollten, aber sobald es was neueres gibt ausflippen weil sie das nicht auch kostenlos bekommen.

        21. Sep 2016 | 21:42 Uhr | Kommentieren
    • AV

      Das liegt an den verbauten Bluetooth-Adaptern in den früheren MacBooks. Ich besitze ein MBP aus 2011. Es gab vor einiger Zeit mal ein Produkt das die gleiche Funktion erfüllte wie jetzt die Apple Watch, sprich das entsperren des Macs bei Annäherung. Scheinbar steckt in den aktuelleren Bluetooth-Standards ein Befehlssatz der die Entsperren-Funktion erst ermöglicht.

      Gern geschehen.

      21. Sep 2016 | 21:00 Uhr | Kommentieren
  • Bjoern

    Ich habe ein MacBook Pro Late 2013, auch die Zweifaktor-Authentifizierung ist aktiv usw. Aber der Menüpunkt unter Sicherheit für die Apple Watch taucht auch nicht auf.

    21. Sep 2016 | 17:44 Uhr | Kommentieren
  • Pascal

    Mein Macbook Pro (Retina 15 Zoll, Anfang 2013) hat eben Falls nicht den Menüpunkt „Deiner Apple Watch das Entsperren deines Macs erlauben“ unter Sicherheit stehen, obwohl der von 2013 ist. Frag mich ehrlich gesagt, woran das liegen könnte. Hab alles aktiviert (Zwei-Faktor-Authentifizierung, WatchOS3 und hab auf dem Macbook und auf der Watch ein Passcode).

    21. Sep 2016 | 18:17 Uhr | Kommentieren
  • Mike

    Bei mir hat es von 10 Versuchen bisher einmal geklappt…

    21. Sep 2016 | 19:45 Uhr | Kommentieren
  • Gerald

    Bei mir ist die Option „Deiner AW das Entsperren… erlauben“ vorhanden und aktiviert., Das Einloggen scheitert aber trotzdem ohne spezifische Fehler Meldung. „Einloggen mit Watch“, dann kommt nach kurzer Zeit das Fenster mit dem Passwd Login.

    21. Sep 2016 | 21:43 Uhr | Kommentieren
    • Wolfgang

      Schalt mal am iphone Bluetooth aus, dann klappts.
      Den Fehler habe ich auch, kenne aber keine Lösung…

      21. Sep 2016 | 21:57 Uhr | Kommentieren
      • Gerald

        Wolfgang, danke für den Hinweis, Bluetooth am iPhone ausschalten hilft bei mir leider nicht. Ich werde weiter forschen. Interessanterweise ist bei mir der Hacken „Entsperren mit Watch“ vorhanden und gesetzt. Jedoch nicht die Zeile „Automatische Anmeldung deaktivieren“.

        25. Sep 2016 | 11:55 Uhr | Kommentieren
  • Roberto

    Hallo und guten morgen
    Auch bei mir gibt es den menüpunkt nicht auch nicht nach abschalten von Bluetooth beim iphon 6s+ ,
    Neustart vom mac brachte auch kein besseres Ergebnis . Wie funktioniert eigentlich die Zwei-Faktor-Authentifizierung auf der watch?
    Vielleicht kann ja doch einer helfen . Da wird von apple was angepriesen und nichts geht .

    22. Sep 2016 | 0:38 Uhr | Kommentieren
  • manamack

    Automatische Anmeldung darf kein Häkchen sein.
    Sonst klappt es nicht.

    22. Sep 2016 | 10:21 Uhr | Kommentieren
  • Roberto

    Wo finde ich den Menüpunkt Automatische Anmeldung

    22. Sep 2016 | 12:15 Uhr | Kommentieren
  • manamack

    Wie im Bild oben. Unter Systemeinstellung und dann Sicherheit beim Mac.

    22. Sep 2016 | 12:58 Uhr | Kommentieren
  • Roberto

    Hallo manamack Danke für deine schnelle Antwort, aber auch dieser Menü Punkt ist bei mir nicht habe einen pro 15″ 2015 verstehe ich nicht trotzdem danke

    22. Sep 2016 | 14:01 Uhr | Kommentieren
  • Martin

    Habe alles fertig eingerichtet. Nur kann ich nicht den Haken setzen, der das Entsperren erlaubt.
    erhalte immer die Fehlermeldung: „Die Kommunikation zwischen deinem Mac und der Apple Watch ist fehlgeschlagen.“

    Hat jemand eine Lösung?

    iMac ist von Ende 2013

    Vielen Dank

    22. Sep 2016 | 19:37 Uhr | Kommentieren
  • Ulf Blanke

    Auch bei mir fehlt die Option „Deiner Apple Watch das Entsperren deines Macs erlauben“, obwohl der Mac neu und defintiv kompatibel ist. ^^

    22. Sep 2016 | 20:55 Uhr | Kommentieren
    • Krusty

      Ist macOS 10.12 (Sierra) installiert?

      22. Sep 2016 | 21:03 Uhr | Kommentieren
      • Voika

        Bei mir das selbe Problem, alles aktiviert was nötig ist. Ich habe gar nicht die Auswahl „deiner apple watch das entsperren deines mac erlauben“. MAC ist kompatibel, überall sind die neuesten Sachen installiert (iOS10, Watch3.0, Sierra). Trotzdem wird das Feld gar nicht erst angezeigt.
        Hier gibts doch so viele Leute, die das gleiche Problem haben. Kommt da keiner auf die Lösung?

        24. Sep 2016 | 14:34 Uhr | Kommentieren
        • Voika

          Update

          Oooops, mein Fehler, war der festen Überzeugung mein MAC Bj 2013ist, habe aber im Dezember 2012 zugeschlagen. Somit bin ich leider aus der tollen Funktion raus. Schade Apple, warum macht man sowas? Habe also damals zu schnell das neue Modell gekauft? Heißt das jetzt, dass ich nach den Keynote lieber noch bis Jahresbeginn warten soll?

          24. Sep 2016 | 20:10 Uhr | Kommentieren
  • Jens Kreutzmann

    Schade das Apple es nicht freigibt das auch ältere Modelle wie mein Mac mini Late 2012 diese Funktion unterstützen. hatte mich nach der Ankündigung dieser Funktion schon darauf gefreut da mein Mac oft gesperrt ist und mit der Funktion nicht jedesmal das Passwort eingegeben werden muss. Ich hoffe Apple bessert da noch nach und erlaubt auch ältere Modelle.

    24. Sep 2016 | 11:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *