iOS 10 Jailbreak: 19-jähriger Hacker knackt iPhone 7

| 18:16 Uhr | 1 Kommentar

Auch wenn Apples iPhone 7 und iOS 10 gut gegen Angriffe geschützt sind, hat der 19-jährige Luca Todesco bereits den root-Zugang zu seinem iPhone 7 mit iOS 10 bekommen. Den genutzten Exploit möchte er jedoch vorerst nicht veröffentlichen.

ios10_jailbreak_demo

Jailbreak nach 24 Stunden

Wie Motherboard berichtet hatte der junge Hacker schon nach 24 Stunden Apples Schutzmaßnahmen überwunden. Er will seine Vorgehensweise jedoch nicht publik machen, solange Apple die Hintertür noch nicht geschlossen hat.

Todesco hatte schon Erfolge mit den iOS Vorgänger-Versionen verbuchen können und verfügt über ausreichend Erfahrung auf dem Gebiet. Zur Zeit überlegt er, ob er Apple über die genutzte Schwachstelle aufklärt und an dem Bug-Bounty-Programm teilnimmt.

Er selber schreibt zum iPhone 7, dass Apple ihm dem Job nicht einfach gemacht hat. Auch wenn es kein 100 Prozent sicheres Gerät geben kann, ist das iPhone 7 ein Schritt in die richtige Richtung. Als Beweis für seine Arbeit hat Todesco ein Video und ein Cydia-Screenshot bereitgestellt.

 

 

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Hoolger

    Ich bin gespannt

    25. Sep 2016 | 22:30 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.