iPhone 7: Erster Werbespot schwappt nach Deutschland

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Kurz nachdem Apple das neue iPhone 7 vorgestellt hatte und noch bevor es in den Handel kam, schaltete Apple bereits den ersten Werbespot, um zwei Highlights des Gerätes zu bewerben. Es ging um das neue Dual-Kamerasystem sowie den Schutz gegen Wasser. Dieser Clip schwappt nun auch nach Deutschland.

iphone7_plus_dual_kamera

Erster iPhone 7 Werbespot schwappt nach Deutschland

Es ist nichts ungewöhnliches, dass Apple zunächst einen neuen Werbespot in englischer Sprache für den us-amerikanischen Markt bereit stellt und diesen dann kurze Zeit später lokalisiert und in weiteren Ländern einführt. Da stellt auch der neue iPhone 7 Clip keine Ausnahme dar.

Nachdem Apple den Clip zunächst in den USA geschaltet hatte, ist dieser nun auch hierzulande im TV zu sehen. Zwei Features des neuen iPhone 7 (Plus) bewirbt Apple mit dem Werbespot. Apple nimmt sich 30 Sekunden Zeit, um das neue Kamerasystem zu bewerben und verschiedene Fotos und Videos zu zeigen. Darüberhinaus lässt Apple erkennen, dass das neue iPhone 7 / 7 Plus gegen Wasser geschützt ist.

Natürlich hat das neue iPhone 7 noch mehr zu bieten. Apple verpasst den Geräten einen neuen A10 Fusion-Chip, eine verbesserte Frontkamera mit 7MP, einen leistungsfähigeren LTE-Chip, ein verbessertes Display (großer Farbumfang und heller) sowie weitere kleine Verbesserungen.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.