iPhone 7: Apple erhöht Komponenten-Bestellungen fürs vierte Quartal 2016

| 17:33 Uhr | 0 Kommentare

Ein Blick in den Apple Online Store, zur Telekom, o2 und Vodafone zeigt, dass die Liefersituation rund um das neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus angespannt ist. Das wichtige Weihnachtsgeschäft steht bevor und Apple wird alles daran setzen, so viele Geräte wie möglich zur Verfügung stellen.

iphone7_airpods

Apple erhöht iPhone 7 Komponenten-Bestellungen

Ursprünglich gingen viele Analysten davon aus, dass sich die iPhone-Verkaufszahlen im Jahresvergleich deutlich zurück entwickeln werden. So langsam aber sicher passen viele Analysten ihre ursprünglich angenommenen iPhone 7 Verkaufszahlen an und korrigieren diese nach oben.

Apple has increased its part and component orders for iPhone 7 devices, with order visibility for the fourth quarter of 2016 to be 20-30% higher than expected, according to sources from Taiwan-based touch panel makers.

Touch panel makers TPK Holding and General Interface Solution (GIS) shared the touch panel orders for iPhone 7 devices previously, but Apple appeared to have pulled in more orders from GIS recently, the sources noted.

Shipments of the iPhone 7 devices from ODMs are expected to reach 80-84 million units in the second half of 2016, compared to 85-90 million iPhone 6s shipped in the latter half of 2015, estimated the sources.

Laut Digitimes hat Apple die Komponenten-Bestellungen für das iPhone 7 erhöht. Diese sollen nun 20 bis 30 Prozent höher liegen als ursprünglich angedacht. Somit dürften mittelfristig die iPhone 7 Lieferzeiten deutlich verbessert werden.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.